Zweiter Programmkongress (11/2018)

7. und 8. November 2018
bcc, Berlin

Programmkongress 2016

Bereits auf dem ersten Programmkongress der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" kamen am 11. und 12. Oktober 2016 über 500 Akteure des Programms und weitere Gestalter und Entscheidungsträger der Lehrerbildung zusammen. Der zweite Programmkongress 2018 hat das Ziel, diesen Austausch zu intensivieren.

BMBF/André Wagenzik

Auf dem zweiten Programmkongress der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" kommen am 7. und 8. November 2018 im bcc Berlin die Akteure der gemeinsamen "Qualitätsoffensive
Lehrerbildung" von Bund und Ländern mit weiteren Entscheidern und Gestaltern der Lehrerbildung zusammen.

Die Dynamik der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ trägt bereits dazu bei, unterschiedliche Akteure der Lehrerbildung über Fakultäts- und Fächergrenzen hinweg sowie zwischen Hochschulen, Studienseminaren und Schulpraxis miteinander ins Gespräch zu bringen. Der Kongress bietet ein Forum, den erfolgreich begonnenen Dialog fortsetzen, weitere Diskussionen mit programmexternen Akteuren der Lehrerbildung auf Ebene des Bundes und der Länder anzustoßen und die Fachöffentlichkeit über gelungene Ansätze und Praxisbeispiele zu informieren.

Weitere Details folgen.