Themen

Lehrer mit Heuschrecke

BMBF

Die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ widmet sich einem der spannendsten und herausforderndsten Berufe unserer Gesellschaft: dem Lehramt. Lehrer begleiten Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg und bereiten sie auf ihr späteres Leben und ihren Beruf vor. Die Anforderungen an den Beruf sind vielfältig und in einem ständigen Wandel begriffen. Es ist daher wichtig, angehende Lehrkräfte bereits an den Hochschulen optimal auf ihren Beruf vorzubereiten.

Auch die Studierendenzahlen zeigen die hohe Bedeutung des Lehramtsstudiums: Im Wintersemester 2015/2016 strebten 234.063 Studierende und Studienanfänger ein Lehramt an. Von insgesamt 481.588 abgelegten und bestandenen Prüfungen an den deutschen Hochschulen waren 43.989 Lehramtsprüfungen (2015, einschließlich LA-Bachelor und LA-Master). 9,1% aller Studienabsolventen haben sich damit für das Lehramt qualifiziert. Für Medizin/ Gesundheitswissenschaften sind es lediglich 2,3 % und für die Rechtswissenschaften 1,7%.

Die "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" setzt an den aktuellen Herausforderungen der Lehrerbildung an. Sie initiiert und unterstützt neue Entwicklungen an den Hochschulen, die  das Lehramt profilieren und aufwerten. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über herausragende Themen des Programms und Beispiele aus den Projekten.