Umfeld

Blick in einen Hörsaal

Gemeinsame Sache für die Lehrerbildung

thinkstock

Für die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern, ihr Ansehen und berufliches Wirken steht der Staat in einer besonderen Verantwortung. Bund und Länder haben daher einstimmig die gemeinsame „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ beschlossen, um Reformen anzustoßen und neue Entwicklungen in der Lehrerbildung zu fördern. Gefördert werden Hochschulen - das Programm wirkt allerdings bis in die Schulen und den Vorbereitungsdienst für das Lehramt. Letztere liegen ausschließlich in der Verantwortung der Länder, die sich in der Kultusministerkonferenz zur Lehrerbildung untereinander abstimmen.