Veranstaltungen

Im Folgenden finden Sie Veranstaltungen der Programmbegleitung und der Projekte. Vorangestellt sind programmweite Termine. Im Kalender und in der Übersicht finden Sie alle Termine. Abgelaufene Termine werden archiviert und lassen sich über das Datum aufrufen.

Ausgewählte Termine

Beratung und (Selbst-)Reflexion in der Lehrer*innenbildung

Universität Vechta

15.02.2018 - 01.04.2018

Weitere Informationen

Auf der Fachtagung "Beratung und (Selbst-)Reflexion in der Lehrer*innenbildung" soll vor allem diskutiert werden, wie und anhand welcher theoretischer Grundlagen, Methoden, Verfahren und Instrumente Beratungs- und Selbstreflexionskompetenzen an Hochschulen implementiert und überprüft werden (können). Diesbezüglich wird neben der Lehrer*innenausbildung auch die Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften thematisiert. Der Austausch über Best-Practice-Beispiele zu Formaten der Beratung, Selbstreflexionsförderung und reflexiven Praxisbegleitung in allen Phasen der Lehrer*innenbildung sowie die Vorstellung entsprechender Forschungserkenntnisse stellen zentrale Zielsetzungen der Tagung dar.

Interessierte Personen aus Wissenschaft und Ausbildungspraxis sind einladen, sich an der inhaltlichen Ausgestaltung der Fachtagung zu beteiligen (Call for Papers bis 31.03.2018).

Die Tagung findet im Rahmen des Projekt ‚BRIDGES: Brücken bauen, Zusammenarbeit initiieren und gestalten’ am 27./28.09.2018 an der Universität Vechta statt. 

 


Dateianhang:
Call for Papers zur Fachtagung "Beratung und (Selbst-)Reflexion in der Lehrer*innenbildung" am 27./28.09.2018 an der Universität Vechta

11. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten

Universität Erfurt • Nordhäuser Straße 63 • 99089 Erfurt

18.02.2018 - 20.02.2018

Weitere Informationen

Vom 18. bis 20. Februar 2018 findet an der Universität Erfurt die 11. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten statt. Die Tagung trägt den Titel: Lernwerkstätten im Spannungsverhältnis zwischen Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum. Wir laden mit dieser Tagung zu einer breiten Diskussion verschiedener Sichtweisen auf Werkstatt-Lernen, zur Vorstellung aktueller Forschungsprojekte und zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch ein und schlagen mit dem Tagungsthema eine Rahmung durch vier Themenfelder einschließlich deren Interdependenz vor: Individuum, Gemeinschaft, Ding und Raum.

Weiterführende Links:

Blogbeitrag der Hochschullernwerkstatt

Nähere Informationen zur Tagung und Möglichkeit zur Anmeldung


Dateianhang:
Programmheft 11. Internationale Fachtagung der Hochschullernwerkstätten

Folge - Programmworkshop: „CHANcen GEstalten – Inklusionsorientierung in der Lehrerbildung als Impuls für Entwicklungsprozesse in Hochschulen"

Dortmund

19.02.2018 - 20.02.2018

Weitere Informationen

Folgeworkshop des Programmschwerpunktes „Fortentwicklung der Lehrerbildung in Bezug auf die Anforderungen der Heterogenität und Inklusion“ im Rahmen der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"

Der Titel des Programmworkshops lautet  „CHANcen GEstalten – Inklusionsorientierung in der Lehrerbildung als Impuls für Entwicklungsprozesse in Hochschulen".

MINT Grundschul-Lehrer*innen-Tag 2018

Universität Potsdam

22.02.2018

Weitere Informationen

MINT-Grundschul-Lehrer*innen-Tag 2018 am 22.02.2018

Am 22. Februar findet an der Universität Potsdam – Standort Golm der erste MINT-Grundschul-Lehrer_innentag statt. Dieser wird gemeinsam von PSI-Potsdam und dem MNU-Landesverband Berlin-Brandenburg unter dem Dach des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) organisiert. Nach dem Plenarvortrag von Frau Prof. Lück (Universität Bielefeld) zum Thema „Nawi-Unterricht als Brücke zwischen Sach- und Fachunterricht“ finden 36 Workshops in drei Workshopreihen statt. Die Workshops sind den Themen Allgemeines, Medien, Mathematik, Naturwissenschaften, Sachunterricht und Sprache zugeordnet.

Veranstaltungsort:
Universität Potsdam / Campus Golm
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB)
Karl-Liebknecht-Str. 24 - 25, 14476 Potsdam

Bitte merken Sie sich den Termin bereits jetzt vor!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Jolanda Hermanns, Gesamtkoordinatorin Qualitätsoffensive Lehrerbildung
Petra Fröhlich, Vorsitzende des MNU Landesverbands Berlin-Brandenburg

17. Expert*innentagung Lehrkräftebildung, Thema: Medienbildung - Bildung in einer digitalen Welt, Herausforderungen, Anforderungen, Leistungen...Was passiert in der Lehrkräftebildung?

Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin (Hauptgebäude)

22.02.2018 - 23.02.2018

Weitere Informationen

Die o. g. Expert*innentagung wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der School of Education der Technischen Universität Berlin an der TU durchgeführt. Sie widmet sich den Herausforderungen, Anforderungen und Leistungen an die Medienbildung in der Lehrkräftebildung heute.

Tagungsort:
Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
(Hauptgebäude)

Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.setub.tu-berlin.de/fileadmin/i42/Startseite/Expertentagung_2018-01-22-Programmtext.pdf


Dateianhang:
17. Expertentagung Lehrkräftebildung am 22. udn 23.02.2018 in Berlin

"Fachwissenschaft und Fachdidaktik vernetzen!? Zur Orchestrierung fachbezogener Lernangebote im Lehramtsstudium"

Friedrich-Schiller-Universität Jena (Veranstaltungsort: August-Bebel-Str. 4, 07743 Jena)

22.03.2018 - 23.03.2018

Weitere Informationen

Immer mehr Hochschulen setzen darauf, Fachwissenschaft und Fachdidaktik in der Lehrerbildung stärker zu vernetzen. Was dabei genau unter Vernetzung verstanden wird und wie diese umgesetzt wird, differiert sehr stark. Die Tagung stellt aus den Perspektiven von Wissenschaft und Hochschulentwicklung Aspekte der Vernetzung von Fachdidaktik und Fachwissenschaft zur Diskussion.
 

Ansprechpartner*innen:

Projekt ProfJL
Teilprojekt 2 "Kooperationsseminare Fachwissenschaft, Fachdidaktik, Unterricht"
Prof. Dr. Iris Winkler und Felix Zühlsdorf

Kontakt: tagungvernetzung@uni-jena.de

Eine Anmeldung sowie das Einreichen eines Posterbeitrages ist ab sofort bis 31.01.2018 möglich.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www.profjl.uni-jena.de/TagungFWFD2018


Dateianhang:
Fachwissenschaft und Fachdidaktik vernetzen?! - Zur Orchestrierung fachbezogener Lernangebote im Lehramtsstudium

Programmworkshop: Praxisorientierung im Lehramtsstudium - Innovationen und Befunde in der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"

Freie Universität Berlin

12.04.2018 - 13.04.2018

Weitere Informationen

Herzliche Einladung durch die "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" und K2teach zum Programmworkshop:

"Praxisorientierung im Lehramtsstudium - Innovationen und Befunde in der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"" 

am 12. und 13. April 2018 an der Freien Universität Berlin.

Aus jedem Projekt können bis zu vier Personen teilnehmen. Informieren Sie bitte interessierte Kolleginnen und Kollegen.

Nähere Informationen sowie das Anmeldetool finden Sie auf unserer Website: http://www.fu-berlin.de/sites/k2teach/bmbf_workshop_2018/index.html

Zeit & Ort

12.04.2018 - 13.04.2018

Freie Universität Berlin

1. NeLe Nachwuchstagung

Dornburger Schlösser bei Jena

28.06.2018

Weitere Informationen

Am 28.06.2018 findet die erste jährliche Nachwuchstagung des Netzwerks Lehrerbildungs-Nachwuchskollegs (NeLe) statt. Ziel der Tagung ist die Nachwuchsförderung und die Begleitung wissenschaftlicher Arbeiten im Bereich Lehrerbildung und Bildungsforschung.

Zielgruppe

Die Nachwuchstagung richtet sich an Promovierende und Post-Docs in den Bereichen der Bildungs- und Erziehungswissenschaften, der Fachdidaktiken, der Pädagogischen Psychologie, der Soziologie sowie an alle Nachwuchswissenschaftler*innen im Bereich Lehrerbildung und Bildungsforschung.

Kontakt und Anmeldung

dr.profjl@uni-jena.de

https://www.profjl.uni-jena.de/nele_tagung.html


Dateianhang:
1. NeLe-Tagung_Call for Papers

1. Kölner Tag des Schulsports & Wissenschaftliches Symposium zum Thema „Tägliche Herausforderungen meistern – Sportlehrkräfte im Fokus"

Deutsche Sporthochschule Köln

19.09.2018

Weitere Informationen

Am 19. September 2018 laden wir Sie herzlich zu unserem „1. Kölner Tag des Schulsports & Wissenschaftliches Symposium“ an die Deutsche Sporthochschule Köln ein. Der Titel der Veranstaltung lautet:

„Tägliche Herausforderungen meistern – Sportlehrkräfte im Fokus“.
 

Die Programmschwerpunkte bilden folgende Themen:

  • Heterogenität und Förderung von Inklusion,
  • Motivation und Bewegungsförderung und
  • Umgang mit Sportlehrer/innenstress

Unser Ziel ist es, die Akteure aus Praxis und Theorie zusammenzubringen und ihren Austausch untereinander zu fördern. Weitere Informationen:

www.dshs-koeln.de/sportlehrkraefteimfokus


Dateianhang:
1. Kölner Tag des Schulsports & Wissenschaftliches Symposium

Fachtagung "Lehren und Lernen mit digitalen Medien - Herausforderungen in allen Phasen der Lehrkräftebildung"

TU Kaiserslautern

18.10.2018

Weitere Informationen

Von berührungsempfindlichen Bildschirmen bis hin zu Datenbrillen – die Technik hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Solche Technologien sind aber nicht nur für die Freizeit interessant, sondern insbesondere auch für den Unterricht in Schulen und für die universitäre Lehre. Digitale Medien gehören daher in den letzten Jahren zur Diskussion um eine angemessene Bildung nachfolgender Generationen. Schulen werden mehr und mehr vor Anforderungen gestellt, digitale Medien in Schule und Unterricht zu integrieren und sich gegenüber medialen Handlungspraxen zu öffnen. Geht es um die Gestaltung von medialen Bildungsräumen in Schulen, Hochschulen und in der Lehrkräfteaus-, -fort- und -weiterbildung, werden vor allem Fragen zur Entwicklung einer reflexiven Lehrperson, von angemessenen Bildungskonzepten oder der Entwicklung von Schule und Lehrkräftebildung im Hinblick auf das Lehren und Lernen mit digitalen Medien und dementsprechender Gestaltung von Schule virulent.

Im Fokus der Tagung am 18.10.2018, die im Rahmen des Projektes „U.EDU – Unified Education: Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette“ ausgerichtet wird, stehen fachdidaktische, fachwissenschaftliche sowie bildungswissenschaftliche Konzepte, die aus theoretischer, empirischer oder praxisorientierter Perspektive das Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien beleuchten.

Den Call for Contributions finden Sie unter https://uedu.uni-kl.de/cfc-u-edu-fachtagung-2018/. Einreichungsfrist ist der 15.02.2018

Zur Teilnahme laden wir sowohl Kolleginnen und Kollegen aller wissenschaftlichen Disziplinen, Studierende als auch Akteurinnen und Akteure aus der schulischen Praxis herzlich ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

2. Programmkongress der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung"

Berlin

07.11.2018 - 08.11.2018

Weitere Informationen

Auf dem Programmkongress kommen die Akteure des Programms mit weiteren Entscheidern und Gestaltern der Lehrerbildung zusammen. Der Programmkongress findet im bcc Berlin statt. Weitere Details folgen zum Jahresbeginn 2018.