Projekte

In der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung derzeit 49 Projekte. An sechs dieser Projekte sind mehrere Hochschulen beteiligt. Insgesamt machen 59 Hochschulen in allen Ländern mit. Im Folgenden können Sie die Projekte über eine Deutschlandkarte, über eine Liste oder mit Hilfe einer Suchfunktion aufrufen.

Schulsport2030

Schulsport2030: Konzepte und Lehr-/Lernwerkzeuge zur Weiterentwicklung der Sportlehrer*innenbildung: Nachhaltige Information, Implementierung und Innovation

Termine / Veranstaltungen

  • 03.11.2020 bis 04.11.2020

    Online

    Digitales Austauschformat der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“

    Veranstaltungen des BMBF

    Am 03.-04. November 2020 sollte ursprünglich der Programmkongress der „qualitätsoffensive Lehrerbildung“ (QLB) in Berlin stattfinden. Aufgrund der aktuellen Corona Situation wurde stattdessen ein digitales Austauschprogramm zum Thema "Lehrkräftebildung gemeinsam gestalten" angeboten. Aus dem Projekt Schulsport2030 nahmen die Projektmitarbeiter*innen Lars Fischer, Ulrike Hartmann und Anna Hollinger daran teil.

  • 30.09.2020

    Online

    digitale Tagung „Schulsport – quo vadis“

    Veranstaltungen der Projekte (überregional)

    Am 30.09.2020 fand im Rahmen des Projekts Schulsport2030 und des Verbundsprojekts Communities of Practice NRW - für eine Innovative Lehrerbildung (ComeIn) der DSHS Köln eine digitale Tagung zum Thema Schulsport – quo vadis? statt. Anhand von virtuellen Austauschforen und Praxisdemonstrationen konnten Techniken, Tools und Erfahrungen zum Einsatz digitaler Vermittlung im/von Sportunterricht ausgetauscht und weitergegeben werden. Eine abschließende Podiumsdiskussion rundete die Veranstaltung ab.

  • 25.09.2020 bis 26.09.2020

    Remagen

    dvs-Nachwuchsworkshop

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Gefördert durch das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) fand vom 25.-26. September 2020 der diesjährige dvs-Nachwuchsworkshop für den sportwissenschaftlichen Nachwuchs am Institut für Sportmanagement und Sportmedizinische Technik (ISS) der HS Koblenz (Standort Remagen) statt. Teresa Odipo aus dem Schulsport2030 Projekt präsentierte dort den Status-quo ihres Qualifikationsvorhabens.

  • 24.09.2020 bis 26.09.2020

    Freiburg

    26. Jahrestagung der dvs-Kommission „Geschlechter- und Diversitätsforschung“

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Unter dem Motto „Wir und die Anderen. Auswirkungen von Differenzkonstruktionen auf Sport und Sportunterricht“ fand vom 24.-26.09.2020 die 26. Jahrestagung der dvs-Kommission „Geschlechter- und Diversitätsforschung“ an der Pädagogischen Hochschule Freiburg statt. Projektmitarbeiterin Fabienne Bartsch stellte in einem gemeinsamen Vortrag mit Prof. Dr. Bettina Rulofs und Jun.-Prof. Dr. Ingo Wagner aktuelle zu Befunde zum Thema „Differenzordnungen aus Schüler*innen-Perspektive“ vor.

  • 21.05.2020 bis 23.05.2020

    Online

    virtuelle Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) „Zukunft der Sportpsychologie – zwischen Verstehen und Evidenz“

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Die 52. Jahrestagung der asp fand dieses Jahr als virtuelle Tagung statt. Der Titel „Zukunft der Sportpsychologie – zwischen Verstehen und Evidenz“ war treffender denn je. Für die Teilnehmer*innen gab es eine Vielfalt an Vorträgen, Workshops, Symposien und Posterpräsentationen. Die Studienergebnisse des Projekts Schulsport2030 wurden durch Projektleiter Prof. Dr. Jens Kleinert sowie die Mitarbeiterinnen Alina Schäfer und Ulrike Hartmann innerhalb eines virtuellen Posterrundgangs vorgestellt.

  • 25.02.2020 bis 28.02.2020

    Wien

    34. Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen (IFO) in Wien

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Teresa Odipo nahm an der 34. Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen in Wien teil und nutzte die Gelegenheit, Einblicke in ihre Forschungsarbeit im Schulsport2030 Projekt zu eröffnen. Im Symposium der IGSP-Arbeitsgruppe präsentierte sie mit Dr. Silvia Greiten (Bergische Universität Wuppertal) und Dr. Patrick Gollub (Universität Münster) zum Thema: „Schulpraktische Professionalisierung zwischen erziehungswissenschaftlichen und schulpraktischen Herausforderungen - ein transdisziplinärer Blick“.

  • 22.11.2019

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Schulsport2030 zu Gast im Rahmen des internationalen KickFair Schul- und Sportsymposiums

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Innerhalb des Schul- und Sportsymposiums der NGO KICKFAIR e.V. und der internationalen Lernkooperation Football-Learning-Global, fand am 22.11.2019 ein Workshop an der DSHS Köln statt. In erster Linie ging es um Kooperationsformate zwischen Universitäten und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) in dem Themenfeld „Sport und Entwicklung“. Für Teresa Odipo aus dem Projekt Schulsport2030 war es eine gute Gelegenheit, das Themenfeld aus unterschiedlichen Perspektiven wissenschaftlich zu beleuchten.

    Dokument zu "Schulsport2030 zu Gast im Rahmen des internationalen KickFair Schul- und Sportsymposiums"

  • 07.11.2019

    Essen

    Tagung „Professionelles Handeln für die Schule der Migrationsgesellschaft“ in Essen

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Prof. Dr. Bettina Rulofs und Fabienne Bartsch aus dem Projekt Schulsport2030 haben an der Tagung „Professionelles Handeln für die Schule der Migrationsgesellschaft“ in Essen teilgenommen. In unterschiedlichen Foren und Vorträgen wurde darüber diskutiert, wie angehende Lehrkräfte auf Herausforderungen in der Migrationsgesellschaft (z.B. sprachliche und kulturelle Vielfalt) vorbereitet werden können und welche Potenziale sich durch migrationsbedingte Heterogenität in der Schule eröffnen.

  • 01.10.2019

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Kick-Off Meeting Schulsport2030 mit Transferpartnern

    Am 01.10.2019 fand das erste Kick-Off Meeting von Schulsport2030 mit der Gesamtgruppe, den Partneruniversitäten und dem DSLV Präsidenten statt. Neben der zeitlichen Planung der Arbeitspakete wurde der technische Zugang des Bildungsportals2030 vorgestellt und diskutiert. Zudem wurden in den einzelnen Teilgruppen die Transferprojekte mit den Universitäten Kiel und Leipzig sowie die Implementierung in die 2. und 3. Phase der Lehrerbildung besprochen. Insgesamt war es ein rundum gelungenes Treffen.

    Dokument zu "Kick-Off Meeting Schulsport2030 mit Transferpartnern"

  • 18.09.2019 bis 20.09.2019

    Berlin

    24. Sportwissenschaftlicher Hochschultag der dvs in Berlin

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Unter dem Motto „Sport im öffentlichen Raum“ fand der 24. Sportwissenschaftliche Hochschultag der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) statt. Diesen Rahmen nutzte auch Schulsport2030-Mitarbeiterin Fabienne Bartsch, die in einem Vortrag mit Prof. Dr. Bettina Rulofs und Prof. Dr. Ilse Hartmann-Tews aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema „Reflexive Koedukation im Kontext von Flucht und Migration – Impulse für einen geschlechter- und migrationssensiblen Sportunterricht“ vorstellte.

  • 24.05.2019

    Wuppertal

    EUPEA-Board Meeting in Wuppertal

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Am 24. Mai 2019 präsentierte Teresa Odipo das Schulsport2020-Projekt auf dem EUPEA-Board-Meetings (European Physical Education Association) an der Bergischen Universität in Wuppertal. In der anschließender Diskussion brachten die Teilnehmer/-innen wertvolle Erfahrungswerte und Impulse aus anderen europäischen Ländern ein. DSLV-Präsident Michael Fahlenbock stellte als Projektbeirat des Schulsport2020-Projekts und Gastgeber des EUPEA-Board-Meetings das Bindeglied für diesen Austausch dar.

  • 15.03.2019

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Abschlusstreffen der 1. Förderphase

    Am 15.03.2019 fand das Abschlusstreffen der Gesamtgruppe mit dem Projektbeirat statt. Hierbei wurden alle wichtigen Ergebnisse, erreichten Meilensteine und gesammelten Erinnerungen aus den vergangen Treffen ausgetauscht. Zudem wurden u.a. die Transfermöglichkeiten der entwickelten Lehr-/Lernmaterialien und Konzepte (ein Schwerpunkt für die 2. Förderphase) angebahnt. Insgesamt war es ein rundum gelungenes Treffen und einen herzlichen Dank an die Projektbeiratsmitglieder!

    Dokument zu "Abschlusstreffen der 1. Förderphase"

  • 19.09.2018

    Deutsche Sporthochschule Köln

    1. Kölner Tag des Schulsports & Wissenschaftliches Symposium zum Thema „Tägliche Herausforderungen meistern – Sportlehrkräfte im Fokus"

    Veranstaltungen der Projekte (überregional)

    Am 19. September 2018 laden wir Sie herzlich zu unserem „1. Kölner Tag des Schulsports & Wissenschaftliches Symposium“ an die Deutsche Sporthochschule Köln ein. Der Titel der Veranstaltung lautet:

    „Tägliche Herausforderungen meistern – Sportlehrkräfte im Fokus“.
     

    Die Programmschwerpunkte bilden folgende Themen:

    • Heterogenität und Förderung von Inklusion,
    • Motivation und Bewegungsförderung und
    • Umgang mit Sportlehrer/innenstress

    Unser Ziel ist es, die Akteure aus Praxis und Theorie zusammenzubringen und ihren Austausch untereinander zu fördern. Weitere Informationen:

    www.dshs-koeln.de/sportlehrkraefteimfokus

    Dokument zu "1. Kölner Tag des Schulsports & Wissenschaftliches Symposium zum Thema „Tägliche Herausforderungen meistern – Sportlehrkräfte im Fokus""

  • 21.06.2018

    ARIS-Kongress - Schulsport2020 international unterwegs!

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Am 21. Juni 2018 präsentierte sich Teresa Odipo mit einem Vortrag bei der ARIS-Konferenz in Lille, Frankreich. ARIS steht für die « l'Association pour la Recherche sur l'Intervention en Sport » und so fokussierte der Kongress aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen aus der Perspektive der Sportwissenschaft. Im Themenfeld „Inklusion und Heterogenität“ stellte Odipo Ergebnisse ihres Qualifikationsvorhabens in französischer Sprache einem sportwissenschaftlichen Publikum in Frankreich dar.

    Dokument zu "ARIS-Kongress - Schulsport2020 international unterwegs!"

  • 31.05.2018

    Chemnitz

    dvs-Tagung in Chemnitz

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    Im Rahmen der 21. Tagung der Sektion Sportpädagogik in der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) beteiligte sich das Schulsport2020-Projekt mit Dr. Bettina Rulofs und Fabienne Bartsch an einem Workshop zum Thema "Partizipation in Schule und Verein – Theoretische Verortung und empirische Erfassung". Der Workshop wurde durch den Forschungsverbund der Deutschen Sportjugend organisiert und von Prof. Dr. Nils Neuber (Münster) moderiert.

    Dokument zu "dvs-Tagung in Chemnitz"

  • 14.05.2018 bis 18.05.2018

    Kiel

    Special Olympics Germany in Kiel

    Vom 14.-18. Mai 2018 fanden in Kiel die „Special Olympics Deutschland“ statt. Teresa Odipo aus dem Schulsport2020-Projekt und Dr. Karsten Schul besuchten die Nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung und nahmen am internationalen Kongress „Lebenswelten inklusiv gestalten“ teil. Dort präsentierten sie u.a. einen Einblick in die inklusive Ausrichtung des Lehramtskurses „Mannschaftsspiel Basketball“ an der Deutschen Sporthochschule Köln.

    Dokument zu "Special Olympics Germany in Kiel"

  • 10.05.2018 bis 12.05.2018

    Deutsche Sporthochschule Köln

    asp-Tagung in Köln

    Veranstaltungen außerhalb des Programms

    „Schulsport2020“ war mit zahlreichen Teilnehmern und mehreren Beiträgen auf der diesjährigen Tagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) vom 10.5. bis 12.5. in Köln verteten. Vertreten waren Projektleiter Prof. Dr. Jens Kleinert, sowie die Projektmitarbeiter/-innen Dr. Fabian Pels, Alina Schäfer und Julia Wolf. Aus dem Projekt wurden aktuelle Ergebnisse vorgestellt, welche Sie im Abstractband nachlesen können.

    Dokument zu "asp-Tagung in Köln"

  • 08.03.2018

    Deutsche Sporthochschule Köln

    2. Internes Schulsport2020-Symposium

    Am 08.03.2018 von 09-13:30 Uhr fand im Rahmen des Projekts Schulsport2020 ein internes Symposium mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie dem Projektbeirat, statt. Vorwiegend ging es um die Vorstellung der im Projekt entstandenen und noch weiterzuentwickelnden Lehr-/Lernwerkzeuge. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf eine Übertragung dieser Entwicklungen auf andere Standorte und auch auf andere Phasen (2. und 3. Phase der Sportlehrkräftebildung) gelegt. 

    Dokument zu "2. Internes Schulsport2020-Symposium"

  • 07.03.2018

    Deutsche Sporthochschule Köln

    1. Graduiertensymposium Schulsport2020

    Am 07.03.18 fand das erste Graduiertensymposium im Projekt Schulsport2020 mit Bezug zur Sportlehrkräftebildung statt. Die Graduierenden, Dr. Ingo Wagner (Habilitant), sowie die Promovierenden Fabienne Bartsch, Teresa Odipo, Alina Schäfer, als auch Mona Mombeck, Merle Müller und Julia Wolf stellten ihre empirischen Forschungsergebnisse vor und stellten beispielsweise experimentelle Designs zur Diskussion. Dabei konnten gewinnbringende Diskussionspunkte für die weitere Arbeit mitgenommen werden.

    Dokument zu "1. Graduiertensymposium Schulsport2020"

  • 09.01.2018

    Ergebnispräsentation auf der Tagung der Berater im Schulsport der Bezirksregierung Köln

    Am 09.01.2018 haben sich einige Projektmitarbeiterinnen auf den Weg nach Hennef gemacht, wo eine Tagung der Beraterinnen und Berater im Schulsport der Bezirksregierung Köln statt fand. Sie haben stellvertretend für das Gesamtprojekt ausgewählte Ergebnisse der Fragebogenerhebungen und Interviews vorgestellt, an welchen die Berater im Schulsport und deren Kolleginnen und Kollegen beteiligt waren.

  • 20.12.2017

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Bezirksregierung Köln zu Besuch

    Bei dem Treffen am 20.12.2017 ging es um den Austausch der Lehr-/Lernmaterialien, welche aktuell in der Entwicklung sind. Es konnten wertvolle Ideen und Anmerkungen von den Praxisexperten aufgenommen werden, welche den Projektmitarbeiter/innen bei den zukünftigen Schritten helfen werden. An dieser Stelle bedanken wir uns vielmals für den tollen Austausch und die Kooperation mit der Bezirksregierung Köln!

  • 01.12.2017

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Workshop zum Thema 360°-Videos!

    Am 01.12.2017 haben einige Mitarbeiter/innen des Projekts Schulsport2020 neue Dimensionen kennenlernen dürfen :-). Dabei ging es um 360°-Videos, welche exemplarisch in den Sporthallen aufgenommen wurden. Diese Art der Aufnahmen sollen im nächsten Jahr weiter ins Auge gefasst werden, denn sie bieten eine gute Möglichkeit vor allem angehende Sportlehkräfte mit der Praxis vertrauter zu machen.

  • 30.11.2017

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Austausch mit Vertretern des ZfsL Köln

    Das Teilprojekt „Umgang mit Sportlehrer/-innenstress“ hat sich mit Vertretern des ZfsL Köln getroffen, um die Entwicklung von Lehr-/Lernwerkzeugen zu diskutieren. Es konnten wertvolle Ideen und Anmerkungen von den Praxisexperten aufgenommen werden, welche den Projektmitarbeiter/-innen bei den zukünftigen Schritten helfen werden. 

  • 24.11.2017

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Workshop zum Thema Videodreh!

    Am 24.11.2017 haben einige Mitarbeiter/innen des Schulsport2020-Projekts an einem internen Workshop zum Thema Videodreh- und Videoschnitt teilgenommen. Der Workshop wurde durch die Firma Digipaed durchgeführt. Neben theoretischen Grundlagen wurden eigene Videodateien mit mehreren Kameraperspektiven und Audiosequenzen erstellt und im Nachgang zusammen geschnitten. Für alle war der Workshop sehr gewinnbringend für die zukünftigen Drehtermine!

    Dokument zu "Workshop zum Thema Videodreh!"

  • 04.10.2017

    Deutsche Sporthochschule Köln

    4. Gesamtgruppentreffen

    Am 04.10.2017 kamen alle Mitarbeiter/innen des Projekts zusammen, um über den aktuellen Gesamtprojektstand, Aktivitäten in den Teilprojekten und anstehende Aktivitäten in Austausch zu gehen. Insgesamt wurde eine positive Bilanz gezogen, was den aktuellen Projektstand anbelangt. Aktuell laufen schwerpunktmäßig die Vorbereitungen der zu entwickelnden Konzepte und Lehr-/Lernwerkzeuge. Diese sollen in einem anstehenden Treffen (Ende Dezember) mit Beratern im Schulsport geschärft werden.

    Dokument zu "4. Gesamtgruppentreffen"

  • 28.03.2017

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Internes Schulsport2020-Symposium

    Am 28.03.2017 fand im Rahmen eines kleinen Symposiums das zweite Projektbeiratstreffen statt. In diesem Rahmen wurde ebenfalls das Gesamtgruppentreffen aller Mitarbeiter/innen des Projektes eingebunden, sodass ein reger Austausch zum aktuellen Projektstand, ersten Ergebnissen und aktuellen Entwicklungen stattfinden konnte. Auf eine gemeinsame Gesprächsrunde im Gesamtplenum und einem Überblick zum aktuellen Projektstand, folgten parallel verlaufende, themenspezifische Arbeitskreise.

    Dokument zu "Internes Schulsport2020-Symposium"

  • 22.03.2017

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Im Sport zusammenkommen: Inklusiver Schulsport aus vielfältigen Perspektiven

    Eine Veranstaltung des Instituts für Sportdidaktik und Schulsport in Kooperation mit dem SportlehrerInnenausbildungszentrum der Deutschen Sporthochschule Köln, der Unfallkasse NRW und dem Landessportbund NRW/der Sportjugend NRW, am Mittwoch, den 22.03.2017.

    Dokument zu "Im Sport zusammenkommen: Inklusiver Schulsport aus vielfältigen Perspektiven"

  • 28.10.2016

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Internes Meeting: Tagung des Projektbeirats Schulsport2020

    Am 28.10.2016 fand die erste Sitzung des Projektbeirats von Schulsport2020 statt. Im Beirat sind der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der Deutsche Sportlehrerverband (DSLV), die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) und verschiedene Universitäten (Frankfurt, Leipzig, Kiel) vertreten.

  • 16.03.2016

    Deutsche Sporthochschule Köln

    Internes Kick-Off-Meeting Schulsport2020

    Am 16.03.2016 fand das erste Gesamtgruppenmeeting aller Projektmitarbeiter/innen im Rahmen einer internen Kick-Off-Veranstaltung statt. Es wurden alle Teilprojektvorhaben vorgestellt, die Rollen aller Beteiligten festgelegt und gemeinsame Ziele definiert.