Projekte

In der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung derzeit 49 Projekte. An sechs dieser Projekte sind mehrere Hochschulen beteiligt. Insgesamt machen 59 Hochschulen in allen Ländern mit. Im Folgenden können Sie die Projekte über eine Deutschlandkarte, über eine Liste oder mit Hilfe einer Suchfunktion aufrufen.

TUB-Teaching

TUB Teaching – Innovativer Einstieg, Professions- und Forschungsorientierung im berufsbezogenen Lehramtsstudium

Neuigkeiten / Meldungen

Termine / Veranstaltungen

  • 22.02.2018 bis 23.02.2018

    Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin (Hauptgebäude)

    17. Expert*innentagung Lehrkräftebildung, Thema: Medienbildung - Bildung in einer digitalen Welt, Herausforderungen, Anforderungen, Leistungen...Was passiert in der Lehrkräftebildung?

    Die o. g. Expert*innentagung wird von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der School of Education der Technischen Universität Berlin an der TU durchgeführt. Sie widmet sich den Herausforderungen, Anforderungen und Leistungen an die Medienbildung in der Lehrkräftebildung heute.

    Tagungsort:
    Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
    (Hauptgebäude)

    Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.setub.tu-berlin.de/fileadmin/i42/Startseite/Expertentagung_2018-01-22-Programmtext.pdf

    Dokument zu "17. Expert*innentagung Lehrkräftebildung, Thema: Medienbildung - Bildung in einer digitalen Welt, Herausforderungen, Anforderungen, Leistungen...Was passiert in der Lehrkräftebildung?"

  • 02.02.2018 bis 02.01.2018

    School of Education TU Berlin (SETUB), Marchstraße 23, RAUM 2.0721, 10587 Berlin

    Publizieren mit Open Access

    Lokale Projektveranstaltung

    Diese Kooperationsveranstaltung von TUB Teaching und der School of Education zu Publikationsstrategien mit Open Access wurde aufgrund mehrfacher Nachfrage von Promovend*innen des TUB Teaching Projekts als Qualifikationsveranstaltung mit ins Programm genommen. Sie dient gleichzeitig zur Vorbereitung auf die Erstellung der geplanten Leitfäden im Rahmen von TUB Teaching.

    Dokument zu "Publizieren mit Open Access"

  • 21.06.2017

    School of Education TU Berlin (SETUB), Marchstraße 23, RAUM 1.001, 10587 Berlin

    Infoabende Lehramt

    Lokale Projektveranstaltung

    http://www.setub.tu-berlin.de/fileadmin/i42/Studieninteressierte/Flyer/TU-Lehramtstudium-Flyer_3.pdf

    Dokument zu "Infoabende Lehramt"

  • 24.02.2017

    Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 30, 14195 Berlin, Uhrzeit: 9:30 - 16:00 Uhr

    Der Zukunft auf die Spur - Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin 2017

    Lokale Projektveranstaltung

    www.zukunftscampus-berlin.de

  • 20.02.2017

    TU Berlin, School of Education, Marchstr. 23, 10587 Berlin

    Workshop Problemorientiertes Lernen (POL), Montag, 20.02.2017, 09h - 13h

    Lokale Projektveranstaltung

    Der TUB-Teaching Teilzielbereich "Pädagogische Diagnostik und Inklusion" beschäftigt sich u. a. mit der Fragestellung, wie sich das Lernen in stabilen Kleingruppen nach der POL-Methode auf die Kompetenzentwicklung der Studierenden auswirkt. Als Teil der Nachwuchsqualifizierung im TUB Teaching Projekt bietet der Workshop  einen gezielten Einstieg in die Methodik des Problemorientierten Lernens (POL) an. Diese soll anhand exemplarischer Fallbeispiele praktisch erprobt und geübt werden. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Präzisierung einer möglichen Anwendung im universitären Kontext, v. a. für die weitere Arbeit im Teilzielbereich.

    Mit Frau Dr. rer. cur. Ines Wulff, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Charité, Universitätsklinikum Berlin, konnte eine sehr versierte POL-Dozentin gewonnen werden.

    Dokument zu "Workshop Problemorientiertes Lernen (POL), Montag, 20.02.2017, 09h - 13h"

  • 23.09.2016

    TU Berlin, School of Education, Marchstr. 23, 10587 Berlin

    Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin 2016

    Lokale Projektveranstaltung

    Teilnahme TUB-Teaching am „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin 2016“

    Freitag, 23.09.2016 von 10:00 – 16:00 Uhr

    Der „Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin“ bietet Schülerinnen und Schülern praxisnahe Einblicke in ein Lehramtsstudium und den Beruf einer Lehrkraft und klärte über Karrieremöglichkeiten auf.

    Die Teilnahme des Projekts "TUB-Teaching" am Zukunftscampus ermöglicht den direkten Kontakt von zukünftigen Abiturient_innen zu den berufsbildenden Lehramtsstudiengängen und der Arbeitslehre - Fachrichtungen, die Schülerinnen und Schülern vom Gymnasium zumeist nicht bekannt sind.

    Um für diese relativ unbekannten Fachrichtungen optimal werben zu können, ist es sinnvoll, typische Lehr- und Lernsituationen bzw. ein entsprechendes Arbeitsumfeld aufzubauen, mit dem sich die Arbeitslehre von den anderen klassischen Schulfächern abhebt.

    Zu diesem Zweck werden u. a. eine Lötstation und einige Kleinst-Löt-Bausätze bereitgestellt.

    Gemeinsames Ziel der Veranstaltenden (der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Freien Universität Berlin, der Technischen Universität Berlin, der Universität der Künste Berlin, dem Berliner Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationshintergrund sowie der Campus-Kooperationsschulen) ist es, Schülerinnen und Schüler in ihrer Berufs- und Studienwahl umfassend zu unterstützen und sie für den Schuldienst zu begeistern.

    Für den Februar 2017 ist eine Folgeveranstaltung geplant. Nähere Infos unter: www.zukunftscampus-berlin.de

    Dokument zu "Zukunftscampus Neue Lehrkräfte für Berlin 2016"