Projekte

In der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung derzeit 49 Projekte. An sechs dieser Projekte sind mehrere Hochschulen beteiligt. Insgesamt machen 59 Hochschulen in allen Ländern mit. Im Folgenden können Sie die Projekte über eine Deutschlandkarte, über eine Liste oder mit Hilfe einer Suchfunktion aufrufen.

ProfJL

Professionalisierung von Anfang an im Jenaer Modell der Lehrerbildung

Neuigkeiten / Meldungen

  • 22.03.2018

    Fachwissenschaft und Fachdidaktik vernetzen!? - Zur Orchestrierung fachbezogener Lernangebote im Lehramtsstudium

    Tagung im Rahmen des Projektes ProfJL am 22.03./23.03.2018 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • 02.06.2017

    Info-Veranstaltung zum Auslandschulwesen & zur Unterstützung durch die Arbeitsgruppe AuslandslehrerInnen

    Ort: Kleiner Sitzungssaal Fürstengraben 21

  • 25.01.2017

    Vortrag "Schule als Resonanzraum und Entfremdungszone" - Prof. Dr. Hartmut Rosa

    Ort: Auditorium der Graduierten-Akademie, Johannisstr. 13
     

Termine / Veranstaltungen

  • 30.06.2018

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Wissen in der Schule. Wissen über Unterricht.

    Überregionale Projektveranstaltung

    Tag der Forschung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena 2018 zur LehrerInnenbildung und Bildungsforschung

    Ort: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Universitätscampus, Carl-Zeiß-Straße 3

    Zielgruppe: Wissenschaftler/innen, Lehrer/innen, Studienseminarleiter/innen, Studierende, Lehramtsanwärter/innen, jede/r an der Lehrer/innenbildung und Bildungsforschung Interessierte

    Website: https://www.profjl.uni-jena.de/tdf2018.html

    Dokument zu "Wissen in der Schule. Wissen über Unterricht."

  • 28.06.2018

    Dornburger Schlösser bei Jena

    1. NeLe Nachwuchstagung

    Überregionale Projektveranstaltung

    Am 28.06.2018 findet die erste jährliche Nachwuchstagung des Netzwerks Lehrerbildungs-Nachwuchskollegs (NeLe) statt. Ziel der Tagung ist die Nachwuchsförderung und die Begleitung wissenschaftlicher Arbeiten im Bereich Lehrerbildung und Bildungsforschung.

    Zielgruppe

    Die Nachwuchstagung richtet sich an Promovierende und Post-Docs in den Bereichen der Bildungs- und Erziehungswissenschaften, der Fachdidaktiken, der Pädagogischen Psychologie, der Soziologie sowie an alle Nachwuchswissenschaftler*innen im Bereich Lehrerbildung und Bildungsforschung.

    Kontakt und Anmeldung

    dr.profjl@uni-jena.de

    https://www.profjl.uni-jena.de/nele_tagung.html

    Dokument zu "1. NeLe Nachwuchstagung"

  • 22.03.2018 bis 23.03.2018

    Friedrich-Schiller-Universität Jena (Veranstaltungsort: August-Bebel-Str. 4, 07743 Jena)

    "Fachwissenschaft und Fachdidaktik vernetzen!? Zur Orchestrierung fachbezogener Lernangebote im Lehramtsstudium"

    Überregionale Projektveranstaltung

    Immer mehr Hochschulen setzen darauf, Fachwissenschaft und Fachdidaktik in der Lehrerbildung stärker zu vernetzen. Was dabei genau unter Vernetzung verstanden wird und wie diese umgesetzt wird, differiert sehr stark. Die Tagung stellt aus den Perspektiven von Wissenschaft und Hochschulentwicklung Aspekte der Vernetzung von Fachdidaktik und Fachwissenschaft zur Diskussion.
     

    Ansprechpartner*innen:

    Projekt ProfJL
    Teilprojekt 2 "Kooperationsseminare Fachwissenschaft, Fachdidaktik, Unterricht"
    Prof. Dr. Iris Winkler und Felix Zühlsdorf

    Kontakt: tagungvernetzung@uni-jena.de

    Eine Anmeldung sowie das Einreichen eines Posterbeitrages ist ab sofort bis 31.01.2018 möglich.

    Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www.profjl.uni-jena.de/TagungFWFD2018

    Dokument zu ""Fachwissenschaft und Fachdidaktik vernetzen!? Zur Orchestrierung fachbezogener Lernangebote im Lehramtsstudium""

  • 02.06.2017

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Info-Veranstaltung zum Auslandschulwesen & zur Unterstützung durch die Arbeitsgruppe AuslandslehrerInnen

    Dokument zu "Info-Veranstaltung zum Auslandschulwesen & zur Unterstützung durch die Arbeitsgruppe AuslandslehrerInnen"

  • 28.03.2017 bis 29.03.2017

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Spring School des Forschungs- und Doktorandenkollegs "Bildung.Forschung.Dialog."

    Überregionale Projektveranstaltung

    Das Forschungs‐ & Doktorandenkolleg "Bildung.Forschung.Dialog." der Friedrich‐Schiller‐Universität Jena veranstaltet vom 28.‐29. März 2017 in Kooperation mit der Erfurt School of Education (Universität Erfurt) eine Spring School zu aktuellen Fragen der Lehrer*innenbildung und Bildungsforschung. Im Rahmen des Projekts ProfJL (gefördert innerhalb der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Details unter https://www.profjl.uni‐jena.de) wird mit der Spring School eine Plattform zum wissenschaftlichen Austausch, zum Diskurs und zur Vernetzung der (Post‐)Doktorand*innen von verschiedenen Standorten geschaffen.

    Dokument zu "Spring School des Forschungs- und Doktorandenkollegs "Bildung.Forschung.Dialog.""

  • 24.02.2017

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    "Grenzen überschreiten: Ausbildung für eine demokratische, interkulturelle und inklusive Schule" - 4. Netzwerktreffen Lehrerbildung

    Überregionale Projektveranstaltung

    Unter dem Titel "Grenzen überschreiten: Ausbildung für eine demokratische, interkulturelle und inklusive Schule" findet am 24. Februar 2017 das 4. Netzwerktreffen Lehrerbildung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt, das in Kooperation mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) ausgerichtet wird. Angesprochen ist ein bundesweites Publikum aus den drei Phasen der Lehrer*innenbildung, d.h. Hochschullehrer*innen, Lehramtsstudierende, Lehrer*innen, Lehramtsanwärter*innen, Fachleiter*innen sowie Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung. In einer Vielzahl von Vorträgen, Themenräumen und Diskussionsforen sollen die Grenzen zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften sowie die Grenzen zwischen den drei Ausbildungsphasen überschritten werden.

    Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.profjl.uni-jena.de/netzwerktreffen_2017.html

    Dokument zu ""Grenzen überschreiten: Ausbildung für eine demokratische, interkulturelle und inklusive Schule" - 4. Netzwerktreffen Lehrerbildung"

  • 25.11.2016 bis 26.11.2016

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Tagung "Sprache im Fachunterricht"

    Überregionale Projektveranstaltung

    Am 25. und 26. November 2016 veranstaltet das Teilprojekt 6 „Sprache im Fachunterricht“ eine internationale Tagung zu Sprache in allen Schulfächern. Die Tagung findet im Rahmen von ProfJL „Professionalisierung von Anfang an im Jenaer Modell der Lehrerbildung“ statt und wird von Prof. Dr. Bernt Ahrenholz vom Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Interkulturelle Studien geleitet. Zur Teilnahme laden wir Kolleginnen und Kollegen aller beteiligten wissenschaftlichen Disziplinen herzlich ein.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www.profjl.uni-jena.de/tagung_sprache_im_fachunterricht.html

     

  • 10.11.2016 bis 11.11.2016

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Network Meeting "Internationalisierung der Lehrerbildung"

    Überregionale Projektveranstaltung

    Das Network Meeting soll den interuniversitären Dialog und die Vernetzung von Akteuren sowie Experten im Bereich der Internationalisierung der Lehrerbildung stärken, überregionale Vernetzung fördern und stabile Kooperationen anbahnen. Im Rahmen der Veranstaltung fokussieren zwei Keynotes ausgewiesener inter-/nationaler Experten Internationalisierungsstrategien in der Lehrerbildung. Akteure ausgewählter Universitäten und Institutionen kommen danach in vier AGs zusammen, um inhaltlich vier Themenschwerpunkte zu bearbeiten. Eine dem Network Meeting folgende Buchpublikation wird die Ergebnisse des Network Meetings bündeln und der interessierten Öffentlichkeit strukturiert zugänglich machen

    Weitere Informationen zur Veranstaltung Sie hier: https://www.profjl.uni-jena.de/networkmeeting_internationalisierung.html

    Dokument zu "Network Meeting "Internationalisierung der Lehrerbildung""

  • 22.06.2016

    Friedrich-Schiller-Universität Jena, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung

    Forschendes Lernen trifft auf Handelndes Lernen. Grenzüberschreitende Kooperationen im Praxissemester

    Lokale Projektveranstaltung

    Paul Heimann, der Begründer der Berliner Schule der Didaktik, wurde Mitte der 60er Jahre gefragt, warum er in das Studium an der PH Berlin-Lankwitz ein einsemestriges Didaktikum einfügen wolle. Seine Antwort lautete: Um Lehramtsstudierende das Theoretisieren zu lehren. Man könne den Lehrerberuf nur begreifen, wenn man dessen spannungsreiches Verhältnis von methodischem Wissenschaftswissen und situiertem Erfahrungswissen im Didaktikum handelnd erfahre und kritisch bedenke – auch im weiteren Verlauf des Studiums.

    50 Jahre später führen viele Universitäten Praxissemester in das Lehramtsstudium ein – mit welchem Ziel? Etwa als Vorgriff auf den Vorbereitungsdienst oder als Gelegenheit, Forschendes Lernen in das vielfeldrige Lehramtsstudium einzuführen?

    Will Lütgert, einer der Gründungsväter des Jenaer Modells der Lehrerbildung, hat in einem Vortrag vor dem QL-Forschungs- und Doktorandenkolloquium im Anschluss an den amerikanischen Lehrerforscher Ken Zeichner vorgeschlagen, das Praxissemester als hybriden Lernort – als einen multiperspektivisch gestalteten „dritten Raum“ (Third Space) zu begreifen. Um ihn zu betreten, müssen Hochschulangehörige und Schulpraktiker die Grenzen ihrer angestammten Räume der Wissenschaft und der Praxis überschreiten, damit sie Studierenden das komplexe Wissensgefüge ihres künftigen Tätigkeitsfeldes einsichtig machen können. „In einem nicht hierarchischen Verständnis soll akademisches und praktisches Wissen mit dem Ziel zusammengebracht werden, den Studierenden inhaltsreichere Gelegenheiten zum Handeln und zur Reflexion anzubieten“.

    Anhand von Forschungsbeispielen zum Praxissemester und von Theoriekonzepten zum Erwerb von Handlungskompetenzen in der Lehrerbildung hat Lütgert gezeigt, welche Rahmenbedingungen geschaffen sein müssen, damit Praktiker, Wissenschaftler und Studierende ihre unterschiedlichen Perspektiven – lernend – aufeinander beziehen können.

    Dokument zu "Forschendes Lernen trifft auf Handelndes Lernen. Grenzüberschreitende Kooperationen im Praxissemester"

  • 15.06.2016 bis 16.06.2016

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Abschlussveranstaltung Teilprojekt 4 "Ausbildung der Ausbilder" - 1. Zyklus

    Lokale Projektveranstaltung

    Der erste Zyklus des einjährigen Zertifikatsprogramms Ausbildung der Ausbilder wurde am 15. und 16. Juni 2016 mit einer Abschlusstagung im Haus auf der Mauer in Jena beendet.

    Am ersten Arbeitstag wurden, unter Beteiligung der Fachdidaktiker*innen aus dem ersten Zyklus, die fachdidaktischen Einsichten der Traineephase und die erziehungswissenschaftlichen Erträge der Modulphase zusammengeführt und diskutiert. In einer abschließenden Podiumsdiskussion sprachen Vertreter*innen der verschiedenen Phasen der Lehrer*innenbildung über ihr Selbstverständnis als Lehrer*innenausbilder*innen sowie über eine phasenübergreifende Lehrer*innenbildung. Am zweiten Tag wurden die Ergebnisse des ersten Tages der Öffentlichkeit präsentiert. Die Tagung endete mit der feierlichen Übergabe der Zertifikate für die 12 Teilnehmer*innen.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www.profjl.uni-jena.de/auau_abschluss_zyklus_1.html

    Dokument zu "Abschlussveranstaltung Teilprojekt 4 "Ausbildung der Ausbilder" - 1. Zyklus"

  • 11.05.2016

    Friedrich-Schiller-Universität Jena, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung

    Verstehen als pädagogische Kategorie. Wissen über die Fachwissenschaften als Bedingung ihres Verstehens am Beispiel der Naturwissenschaften

    Lokale Projektveranstaltung

    Vortrag von Prof. Dr. Peter Euler (TU Darmstadt) im Rahmen des Forschungs- und Doktorandenkollegs von ProfJL

    Dokument zu "Verstehen als pädagogische Kategorie. Wissen über die Fachwissenschaften als Bedingung ihres Verstehens am Beispiel der Naturwissenschaften"

  • 30.03.2016 bis 31.03.2016

    Friedrich-Schiller-Universität Jena, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung

    Workshop "Qualitative Evaluationsforschung und qualitative Interviews"

    Lokale Projektveranstaltung

    Workshop von Dipl.-Psych. Rubina Vock, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Qualitative Forschung in der Internationalen Akademie Berlin für innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie zu den Themen qualitative Evaluationsforschung, qualitative Interviews (narratives Interview, problemzentriertes Interview, Expertenintervies, Fokusgruppen/Gruppendiskussion), Leitfadenentwickung,Kommunikationsformen qualitativer Interviews, Fragetypen und Interviewführung,Datenaufbereitung, Transkription und Möglichkeiten der Datenauswertung.

     

  • 19.02.2016

    Friedrich-Schiller-Unviversität Jena

    "Grenzen überschreiten: Boundary Crossings in der Lehrerbildung" - 3. Netzwerktreffen Lehrerbildung

    Überregionale Projektveranstaltung

    Unter dem Motto "Grenzen überschreiten: Boundary Crossings in der Lehrerbildung" fand am 19.02.2016 als Kooperation zwischen dem Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Friedrich-Schiller-Universität Jena (ZLB) und dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) das 3. Netzwerktreffen Lehrerbildung statt.  Ziel dieser Veranstaltung war es, die verschiedenen Akteure der Lehrerbildung in einen konstruktiven Austausch zu bringen. Rund 300 Gäste kamen an diesem Tag nach Jena, um gemäß dem Titel der Tagung die Grenzen zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften sowie die Grenzen zwischen den drei Phasen der Lehrerbildung zu überschreiten, um eine praxisnahe, international ausgerichtete und an den aktuellen Erfordernissen im Umgang mit Heterogenität und Inklusion orientierte Lehrerausbildung zu befördern. Ein großer Teil der angebotenen Workshops stand dabei im Zeichen des Projektes "ProfJL".

    Weitere Informationen zur Veranstaltung Sie hier: https://www.profjl.uni-jena.de/19022016_Netzwerktreffen_Lehrerbildung.html

    Dokument zu ""Grenzen überschreiten: Boundary Crossings in der Lehrerbildung" - 3. Netzwerktreffen Lehrerbildung"

  • 03.02.2016 bis 04.02.2016

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Winter School des Forschungs- und Doktorandenkollegs "Reflexion@Lehrerbildung"

    Lokale Projektveranstaltung

    Im Rahmen der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" fand am 03. und 04. Februar 2016 die Winter School des Forschungs- und Doktorandenkollegs der Friedrich Schiller Universität Jena in Kooperation mit der Forschungsgruppe "Bildungsqualität" der Universität Erfurt statt. Hiermit wurde eine Plattform zum wissenschaftlichen Austausch, Diskurs und zur Vernetzung der Doktoranden an beiden Standorten weitergeführt.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier: https://www.profjl.uni-jena.de/Veranstaltungen/R%C3%BCckblick_+Veranstaltungen+2016/03__04_02_2016+_+Winter+School-p-530.html

    Dokument zu "Winter School des Forschungs- und Doktorandenkollegs "Reflexion@Lehrerbildung""

  • 04.11.2015

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Auftaktveranstaltung zum Projekt ProfJL

    Überregionale Projektveranstaltung

    Am 04.11.2015 feierte das Projekt "Professionalisierung von Anfang an im Jenaer Modell der Lehrerbildung " - kurz ProfJL - seinen offiziellen Auftakt. Eingeladen waren alle, die sich für aktuelle bildungspolitische Fragen interessieren und sich in die Diskussion um eine innovative Lehrerausbildung einbringen wollten. In Vorträgen und Diskussionsrunden wurden die Perspektiven aller an der Lehrerbildung beteiligten Akteure in einen konstruktiven Austausch gebracht. Auf diese Weise konnten Entwicklungsmöglichkeiten für das Ausbildungskonzept, die Lehre und die Forschung im Jenaer Modell der Lehrerbildung ausgemacht werden.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung Sie hier: https://www.profjl.uni-jena.de/auftakt_profjl.html

    Dokument zu "Auftaktveranstaltung zum Projekt ProfJL"