Projekte

In der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung derzeit 49 Projekte. An sechs dieser Projekte sind mehrere Hochschulen beteiligt. Insgesamt machen 59 Hochschulen in allen Ländern mit. Im Folgenden können Sie die Projekte über eine Deutschlandkarte, über eine Liste oder mit Hilfe einer Suchfunktion aufrufen.

TUD-Sylber

Synergetische Lehrerbildung im exzellenten Rahmen

Zusammenfassung

Das Maßnahmenpaket TUD-Sylber knüpft an das Zukunftskonzept Synergetische Universität der Technischen Universität Dresden (TUD) an und hat zum Ziel, die vielfältigen Akteure der Lehrerbildung innerhalb der TUD sowie in ihrem Umfeld besser zu vernetzen und ihr Handeln aufeinander abzustimmen. So werden Synergien erreicht, die zu nachhaltigen Fortschritten in der Ausbildung angehender Lehrkräfte beitragen. Dabei umfasst TUD-Sylber drei Schwerpunkte: Organisationsentwicklung, Qualitätsverbesserung und Regionale Vernetzung.

Der Schwerpunkt Organisationsentwicklung zielt auf die Schaffung effektiverer Strukturen in Forschung, Lehre und Administration und umfasst die Weiterentwicklung des Zentrums für Lehrerbildung, Schul- und Berufsbildungsforschung (ZLSB) zu einem zentralen Akteur in allen Belangen der Lehrerbildung. Ein Studienbüro Lehramt bündelt administrative Aufgaben und sorgt für eine Verbesserung der Studierbarkeit und der Betreuungsqualität für die Studierenden. Um eine intensive interdisziplinäre Forschungszusammenarbeit zu etablieren, wird am ZLSB ein Graduiertenforum als Ort des wissenschaftlichen Diskurses sowie der wissenschaftlichen Begleitung und forschungsmethodischen Ausbildung von Promovierenden und Studierenden eingerichtet. Auch mit dem Schwerpunkt Qualitätsverbesserung wird die Zusammenarbeit zwischen Bildungswissenschaften, Fachdidaktiken und Fachwissenschaften intensiviert. Diese schlägt sich in einer stärkeren Berufs- und Forschungsorientierung des Lehrangebotes nieder. Dabei spielt, neben bereichsübergreifenden Kooperationen, die enge Verknüpfung von Forschung und Lehre eine zentrale Rolle: Innovative Lehr- und Lernmethoden (u. a. Microteaching, Werkstattkonzepte) werden im Rahmen von Lehrveranstaltungen konzipiert und erprobt. Zudem werden aktuelle Aufgaben und Herausforderungen des Lehrerberufes (u. a. Heterogenität) in Studium und Forschung ins Zentrum gerückt. Im Schwerpunkt Regionale Vernetzung werden Synergien bei der Zusammenarbeit mit außeruniversitären Akteuren erwartet, zum einen durch das Erschließen außerschulischer Lernorte (u. a. Unternehmen, Museen, Bibliotheken) in vom Lehrermangel besonders bedrohten Landkreisen Sachsens, zum anderen durch die engere Vernetzung von Hochschule und Schule unter Nutzung moderner Kommunikations- und Kooperationsmedien.

 

Struktur und Organisation (Arbeitsbereiche)

TUD-Sylber besteht aus 16 Vorhaben mit jeweils professoraler Leitung. Das Maßnahmenpaket wird durch eine am ZLSB angesiedelte Steuergruppe geleitet.

Steuergruppe:

Prof. Dr. Hans Georg Krauthäuser, Prorektor für Bildung und Internationales
Prof. Dr. Friedrich Funke, Fakultät Erziehungswissenschaften
Prof. Dr. Axel Gehrmann, Fakultät Erziehungswissenschaften
Dr. Sven Hofmann, Fakultät Informatik
Prof. Dr. Hermann Körndle, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften
Prof. Dr. Manuela Niethammer, Fakultät Erziehungswissenschaften
Prof. Dr. Gesche Pospiech, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften
Prof. Dr. Dorothee Wieser, Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

 

Schwerpunkt Organisationsentwicklung

  • Einzelvorhaben Studienbüro Lehramt
  • Einzelvorhaben Projektentwicklung und -steuerung
  • Einzelvorhaben Graduiertenforum

Schwerpunkt Qualitätsverbesserung

  • Einzelvorhaben Training unterrichtlichen Handelns (Prof. Hermann Körndle)
  • Einzelvorhaben Lehren, Lernen und Forschen in Werkstätten (Dr. Jörg Eulenberger)
  • Einzelvorhaben Unterrichtsvideos zur Entwicklung hermeneutischer Fallkompetenz (Prof. Roswitha Ertl-Schmuck)
  • Einzelvorhaben Didaktische Vorstellungen zwischen Fachwissenschaft und Fachdidaktik (Prof. Anja Besand)
  • Einzelvorhaben Heterogenität in der Lehrerbildung von Anfang an (Prof. Marcus Schütte)
  • Einzelvorhaben Stärkung von Studierenden des beruflichen Lehramts im Umgang mit Heterogenität und Vielfalt (Prof. Anja Besand)
  • Einzelvorhaben Gemeinsames Lernen im jahrgangsgemischten Grundschulmathematikunterricht (Prof. Marcus Schütte)
  • Einzelvorhaben Professionelle Aufgabenkultur in der Lehrerbildung (Prof. Hermann Körndle)
  • Einzelvorhaben Unterrichtsmuster in Praxisphasen (Prof. Axel Gehrmann)
  • Einzelvorhaben Gesellschaftliche Schlüsselprobleme in der Lehrerbildung (Prof. Arno Kleber)

Schwerpunkt Regionale Vernetzung

  • Einzelvorhaben Lernlandschaft Sachsen. Lernen attraktiv gestalten durch außerschulische Lernorte (Prof. Gesche Pospiech)
  • Einzelvorhaben Info-Scouts – Kooperation von Universität, Bibliothek und Schule (Dr. Jörg Eulenberger)
  • Einzelvorhaben Schnittstelle Hochschule - Schule (Dr. Sven Hofmann)

Lehramtstypen, die das Vorhaben betrifft

  • Lehrämter der Grundschule bzw. Primarstufe
  • Lehrämter für alle oder einzelne Schularten der Sekundarstufe I
  • Lehrämter der Sekundarstufe II [allgemeinbildende Fächer] oder für das Gymnasium
  • Lehrämter der Sekundarstufe II [berufliche Fächer] oder für die beruflichen Schulen

Promotionsvorhaben

Laufende Promotions- und Habilitationsvorhaben in TUD-Sylber

Al-Diban, Dr. Sabine (Schulpädagogik): Ein theoretisch und empirisch orientierter Vergleich von Indikatoren und Modellen zu Informationskompetenzen von Schülerinnen und Schülern (Habil.)

Altmeppen, Sandra (Berufliche Didaktik Gesundheit und Pflege): Entwicklung beruflicher Identität als Bildungsherausforderung – am Beispiel von Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege sowie Altenpflege (Diss.)

Bauer, Tobias (Empirische Unterrichtsforschung): Arbeitstitel: Unterrichtsqualität aus der Sicht von Studierenden (Diss.)

Bitterlich, Elisa (Grundschulpädagogik Mathematik): Arbeitstitel: Mathematik und Sprache: Sprachliche Register in verschiedenen Situationen alltäglichen Mathematikunterrichts (Diss.)

Damnik, Gregor (Psychologie des Lehrens und Lernens): Preconditions and Critical Factors for a Successful Acquisition  of Content Knowledge in the Learners-as-Designers Approach (Diss.)

Friesen, Rachel-Ann (Grundschulpädagogik Mathematik):  Kollektive Argumentationsformate im jahrgangsgemischten Mathematikunterricht in der Grundschule (Diss.)

Geisler, Tobias  (Berufliche Didaktik Gewerblich-technische Fachrichtungen): Arbeitstitel: Aktivierung von Lernenden in (inklusiven) Lehr- und Lernsettings gewerblich-technischer Bildung (Diss.)

Herrmann, Franziska (Grundschulpädagogik Deutsch): Geheimnisse des kreativen Schreibens und Forschens in Werkstätten (Diss.)

Hölzel, Tina (Didaktik der politischen Bildung): Inklusionsbedingungen in der politischen Bildung – eine multiperspektivische Annäherung durch partizipative Prozesse (Diss.)

Jung, Judith (Grundschulpädagogik Mathematik): Soziale und fachliche Partizipation im inklusiven Mathematikunterricht

Köhler, Martin (Didaktik der politischen Bildung): Fachwissenschaftler_innen als Vorbilder oder „Didaktische Modelle“ für angehende Lehrer_innen? Über die Vorbildfunktion der didaktische Orientierung von Hochschullehrer_innen im fachwissenschaftlichen Teil der (politikwissenschaftlichen) Lehrerbildung. (Diss.)

Pollack, Anett (Didaktik der deutschen Sprache und Literatur): Individuelle wie geteilte Vermittlungsperspektiven Lehrender in den Literaturwissenschaften (Diss.)

Propst, Katharina (Didaktik der politischen Bildung): Zum Verhältnis von Fachdidaktik und Fachwissenschaft in der universitären Lehrer_innenausbildung im Fach Gemeinschaftskunde/ Social Studies. Eine Gegenüberstellung der Vorstellungen zur Ausbildung von Politiklehrer_innen in den Ländern Deutschland, Dänemark und Schweden. (Diss.)

Puderbach, Rolf (Lehrerbildungsforschung): Arbeitstitel: Nicht-grundständige Wege in den Lehrerberuf

Wohlfahrt, Melanie (Grundschulpädagogik): Peer-Learning in Werkstattkonzepten (Habil.)

Partner innerhalb der Hochschule

Fakultät Erziehungswissenschaften

Professur für Gesundheit und Pflege / Berufliche Didaktik (Prof. Dr. Roswitha Ertl-Schmuck)

Professur für Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung/Berufliche Didaktik (Prof. Dr. Manuela Niethammer)

Professur für Grundschulpädagogik/Mathematik (Prof. Dr. Marcus Schütte)

Professur für Grundschulpädagogik/Sachunterricht (Prof. Dr. Martina Knörzer)

Professur für Grundschulpädagogik/Deutsch (Prof. Dr. Jeanette Hoffmann)

Professur für Schulpädagogik: Schulforschung (Vertretungsprofessor Dr. Jörg Eulenberger)

Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Quantitative Methoden (Prof. Dr. Friedrich Funke)

Professur für Allgemeine Didaktik und Empirische Unterrichtsforschung (Prof. Dr. Axel Gehrmann)

 

Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften

Professur für Didaktik der Physik (Prof. Dr. Gesche Pospiech)

Professur Psychologie des Lehrens und Lernens (Prof. Dr. Hermann Körndle)

 

Philosophische Fakultät

Professur für Didaktik der Politischen Bildung (Prof. Dr. Anja Besand)

Professur für Neuere und Neueste Geschichte und Didaktik der Geschichte (Prof. Dr. Frank-Michael Kuhlemann)

 

Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Professur für Neueste deutsche Literatur und Didaktik der deutschen Sprache und Literatur (Prof. Dr. Dorothee Wieser)

 

Fakultät Informatik

Professur für Didaktik der Informatik (Vertretungsprofessor Dr. Sven Hofmann)

 

Fakultät Umweltwissenschaften

Professur für Physische Geographie / Regionale Geographie Mitteleuropas (Prof. Dr. Arno Kleber)

 

Partner außerhalb der Hochschule

  • Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
  • Museen der Stadt Dresden: Bibliothek des Landhauses
  • Lernlabor Farbe der TU Dresden
  • Schülerlabor Delta-X am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
  • Lernort Albertinum, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • Schulmuseum Dresden
  • Freie christliche Schule Schirgiswalde

 

 

Bilder