Projekte

In der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung derzeit 49 Projekte. An sechs dieser Projekte sind mehrere Hochschulen beteiligt. Insgesamt machen 59 Hochschulen in allen Ländern mit. Im Folgenden können Sie die Projekte über eine Deutschlandkarte, über eine Liste oder mit Hilfe einer Suchfunktion aufrufen.

GOL

Gießener Offensive Lehrerbildung 2.0 (GOL) - Bildungsbeteiligung, Reflexivität, Vernetzung: Auf die Lehrkraft kommt es an - Auf die Uni kommt es an

Die Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL 2.0) ist ein Strukturentwicklungsprojekt der Justus-Liebig-Universität (JLU), das der Sicherung und Entwicklung der Qualität der Lehrerbildung dient und im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung aufgelegten Förderlinie „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von 2016 bis 2023 mit knapp elf Millionen Euro unterstützt wird.

Logo GOL - Gießener Offensive Lehrerbildung

Förderlaufzeit: 01.01.2016 bis 31.12.2023

Ausführende Stelle

Justus-Liebig-Universität Gießen
Zentrum für Lehrerbildung
Rathenaustraße 8
35394 Gießen
Hessen

Herr Prof. Dr. Ludwig Stecher
Telefon: +49 641 99-24071
E-Mail: ludwig.stecher@erziehung.uni-giessen.de

Weitere Ansprechperson

Funktion: Projektkoordination
Frau Lea Rachel Steinfeld
Telefon: +49 641 99-15460
E-Mail: gol@zfl.uni-giessen.de

Internetadresse des Projekts: http://www.uni-giessen.de/gol

Zentrale Internetadresse der Lehrerbildung: http://www.uni-giessen.de/zfl