Projekte

In der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung derzeit 49 Projekte. An sechs dieser Projekte sind mehrere Hochschulen beteiligt. Insgesamt machen 59 Hochschulen in allen Ländern mit. Im Folgenden können Sie die Projekte über eine Deutschlandkarte, über eine Liste oder mit Hilfe einer Suchfunktion aufrufen.

BRIDGES

BRIDGES - Brücken bauen, Zusammenarbeit initiieren und gestalten

Mit dem Projekt "BRIGDES - Brücken bauen" verfolgt die Universität Vechta das Ziel, durch Brücken neue Strukuren zu schaffen, mit denen die Qualität der Lehrerbildung langfristig und insbesondere im Hinblick auf aktuelle bildungspolitische Aufgaben gestärkt werden kann. Genutzt werden diese Brücken im Rahmen des Projektes, um die Kompetenzentwicklung von Studierenden, WissenschaftlerInnen und LehrerInnen im Hinblick auf dem Umgang mit Heterogenität und Inklusion im gesamten Prozess der Lehrerbildung zu fördern, die Forschung in diesem Themenbereich zu stärken und den Professionalisierungsprozess angehender LehrerInnen zu unterstützen und zu befördern.

Förderlaufzeit: 01.01.2016 bis 30.06.2019

Ausführende Stelle

Universität Vechta
Universität Vechta
Driverstr. 22
49377 Vechta
Niedersachsen

Frau Prof. Dr. Martina Döhrmann
Telefon: +49 4441 15-680
E-Mail: martina.doehrmann@uni-vechta.de

Internetadresse des Projekts: http://www.uni-vechta.de/bridges

Weitere Internetadresse der Lehrerbildung: https://www.facebook.com/BRIDGESVechta/

Schlagworte: