Projekte

In der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung derzeit 49 Projekte. An sechs dieser Projekte sind mehrere Hochschulen beteiligt. Insgesamt machen 59 Hochschulen in allen Ländern mit. Im Folgenden können Sie die Projekte über eine Deutschlandkarte, über eine Liste oder mit Hilfe einer Suchfunktion aufrufen.

ProPraxis

ProPraxis: Gymnasiale Lehrerbildung in Marburg - professionell, praktisch, gut

Ziel der Philipps-Universität Marburg (UMR) ist es, eine professionelle, praktische und gute Lehrerbildung anzubieten. Die Organisationseinheiten und Hochschulmitglieder verfolgen dieses Ziel gemeinsam: ein Planungsteam aus Studierenden, Lehrenden, Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftlern, Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktikern, Verwaltungsexpertinnen und - experten und Entscheiderinnen und Entscheidern hat im Dialog mit den außeruniversitären Lehrerbildungspartnern ein kohärentes Vorhaben aus drei inhaltlich und personell eng miteinander verflochtenen Maßnahmen erarbeitet.

Gymnasiale Lehrerbildung in Marburg:professionell, praktisch, gut

Förderlaufzeit: 01.06.2015 bis 31.12.2018

Ausführende Stelle

Philipps-Universität Marburg
Philipps-Universität Marburg
Biegenstr. 10
35032 Marburg
Hessen

Frau Prof. Dr. Evelyn Korn
Telefon: +49 6421 28-26008
E-Mail: evelyn.korn@uni-marburg.de

Weitere Ansprechperson

Funktion: Projektkoordination
Frau Annette Huppert
Telefon: 06421-2826112
E-Mail: annette.huppert@uni-marburg.de

Internetadresse des Projekts: http://www.uni-marburg.de/qualitaetsoffensive-lehrerbildung

Zentrale Internetadresse der Lehrerbildung: https://www.uni-marburg.de/de/zfl

Schlagworte:

Bildungsforschung/Lehrerbildungsforschung, Fort- und Weiterbildung, Organisationsentwicklung, Qualitätssicherung, Stärkung Praxisbezüge, Studienbegleitende Beratung, Verzahnung Fachwissenschaft-Fachdidaktik-Bildungswissenschaft, Wissenschaftlicher Nachwuchs