Projekte

In der gemeinsamen "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung derzeit 49 Projekte. An sechs dieser Projekte sind mehrere Hochschulen beteiligt. Insgesamt machen 59 Hochschulen in allen Ländern mit. Im Folgenden können Sie die Projekte über eine Deutschlandkarte, über eine Liste oder mit Hilfe einer Suchfunktion aufrufen.

ProViel

Professionalisierung für Vielfalt (ProViel) dynamisch - reflexiv - evidenzbasiert

Ein zentrales Profilmerkmal der Universität Duisburg-Essen (UDE) ist ihr Umgang mit Diversität und die entsprechende inhaltliche und strukturelle Gestaltung der Lehrerbildung, um Heterogenität und Vielfalt der Studierenden der UDE und in der Folge der Schüler/innen in der Metropolregion Ruhr in ihrem Potenzial zu entwickeln. Mit Professionalisierung für Vielfalt (ProViel) unterstützt die UDE im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung von Bund und Ländern den Ausbau ihres bildungswissenschaftlichen Ausbildungsschwerpunktes „Umgang mit Heterogenität in der Schule“ in der Lehrerbildung.

Förderlaufzeit: 01.01.2016 bis 30.06.2019

Ausführende Stelle

Universität Duisburg-Essen
Universität Duisburg-Essen, Zentrum für Lehrerbildung (ZLB)
Universitätsstr. 15
45141 Essen
Nordrhein-Westfalen

Frau Prof. Dr. Isabell van Ackeren
Telefon: +49 201 183-2233
E-Mail: isabell.van-ackeren@uni-due.de

Weitere Ansprechperson

Funktion: Projektkoordination
Herr Dr. Günther Wolfswinkler
Telefon: +49 201 183-2696
E-Mail: guenther.wolfswinkler@uni-due.de

Internetadresse des Projekts: http://www.uni-due.de/proviel

Zentrale Internetadresse der Lehrerbildung: https://zlb.uni-due.de

Weitere Internetadresse der Lehrerbildung: https://www.facebook.com/lehramtswiki

Schlagworte:

Bildungsforschung/Lehrerbildungsforschung, Heterogenität/Inklusion, Lehr-/Lernlabore, MINT, Neue Medien/E-Learning, Qualitätssicherung, Stärkung Praxisbezüge, Transfer, Verzahnung Phasen Lehrerbildung, Wissenschaftlicher Nachwuchs