Newsletter der Tübingen School of Education

Über einen Newsletter informiert die Tübingen School of Education regelmäßig ihre Mitglieder sowie die interessierte Öffentlichkeit über Neuigkeiten und Angebote rund um das Thema Lehrerbildung. An wen ist der Newsletter adressiert? Und welche Zielsetzungen verfolgt er? Ein kurzer Einblick in die Konzeption klärt diese Fragen auf.

Cover der Newsletter der Tübingen School of Education

Newsletter der Tübingen School of Education

Tübingen School of Education

Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Eberhard Karls Universität verfolgt die Tübingen School of Education das Ziel, mittels verschiedentlicher Vorhaben die Lehrerinnen- und Lehrerbildung am Standort Tübingen weiterzuentwickeln und zu verbessern. Sie wird hierbei durch die "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern sowie durch zwei Förderlinien des Landes Baden-Württemberg finanziell unterstützt. Um inner- und außeruniversitäre Akteure sowie die weitere interessierte Öffentlichkeit über den Stand der Entwicklungen, über durchgeführte und geplante Veranstaltungen, über hinzukommende Personen und über relevante Themen informieren zu können, wurde schon bald nach Aufnahme der Arbeiten im Jahr 2015 ein erster Newsletter veröffentlicht. Während die ersten Ausgaben im Umfang noch deutlich reduzierter waren, hat sich der Newsletter mit Blick auf seinen Inhalt und seine Gestalt kontinuierlich weiterentwickelt. Neben der Ankündigung kommender Veranstaltungen wird auch auf Vergangenes zurückgeblickt, Ergebnisse und Diskussionen aus Veranstaltungen aufgegriffen und auf diese Weise dokumentiert.

Die Perspektiven sind vielfältig: Sie umfassen Tätigkeiten in der Geschäftsstelle und weiten sich sukzessive auf Aktivitäten in den einzelnen Lehramtsfächern sowie auf die verschiedenen Phasen der Lehrerbildung aus. Im Rahmen von Interviews und Portraits (siehe aktueller Newsletter # 7) können sich zentrale Akteure innerhalb der Lehrerbildung auch von einer persönlichen Seite zeigen und differenziert zu verschiedenen Fragen die (Lehrer)Bildung, Wissenschaft und Gesellschaft betreffend Stellung nehmen.

Der Newsletter erscheint in der Regel zwei Mal jährlich in elektronischer Form. Alle bisherigen Ausgaben stehen im Download-Bereich der Webseite der Tübingen School of Education zur Verfügung.