Neuigkeiten aus den Projekten

Neuigkeiten aus den Projekten

05.11.2021

3. Konferenz "Digital phänomenal - Perspektiven in der Lehrer_innenbildung"

Weitere Informationen

Auf der Konferenz stehen aktuelle Digitalisierungsentwicklungen im Bildungsbereich – an Schule und Hochschule – im Fokus und es wird das Thema Gesundheit im Lehrer*innenalltag in den Blick genommen. Die Konferenz wird im Rahmen der Professionalisierungsschiene Digitalisierung-MINTplus² vom Arbeitsbereich Medienpädagogik der TU Darmstadt in Kooperation mit dem ZfL und verschiedenen Fachdidaktiken ausgerichtet. Tagungswebseite und Anmeldung: https://digital-phaenomenal2021.edulog-darmstadt.de/

04.11.2021

Schulische Inklusion

Weitere Informationen

„Aachener Abendgespräche zur schulischen Inklusion“

Die erfolgreiche Vortragsreihe „Aachener Abendgespräche zur schulischen Inklusion“ geht weiter. Im WS 2021/2022 werden die Gastvorträge der eingeladenen Experten online einem interessierten Publikum zugänglich gemacht. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

06.10.2021

Workshop für die Promovierenden des Netzwerks der Lehr-/Lernforschung und Professionalisierung

Weitere Informationen

Der Workshop wird durch einen Vortrag zum Thema „Kompetenzen & Überzeugungen von Lehrkräften messen – Aktuelle Erkenntnisse und Tipps für die wissenschaftliche Praxis“ durch Dr. Franziska Baier eröffnet. Danach haben die Promovierenden die Möglichkeit, sich intensiv zu ihren Forschungs- und Studiendesigns, den verwendeten Instrumenten und Methoden beraten zu lassen.

07.09.2021

Gelungener Online-Fachtag "Lernen im Praxissemester Orientierung an zentralen Praktiken des Lehrberufs?" an der Bergischen Universität Wuppertal

Weitere Informationen

Mit seiner Keynote „Zentrale Praktiken des Lehrberufs: Ein zukunftsweisender Zugang zum Aufbau professioneller Handlungsfähigkeit“ führte Prof. Dr. Urban Fraefel (FHNW) den Fachtag ein und legte die Grundlage zur angeregten Diskussion von rund 100 Teilnehmenden aus Schule, ZfsL und Universität. Diese hatten die Möglichkeit sich in sieben fächerspezifischen Workshops zu den Potenzialen von Core Practices für die interinstitutionelle Zusammenarbeit in der Praxissemesterbegleitung auszutauschen.

27.08.2021

Veröffentlichung ZZL-Sammelband - Ankündigung

Weitere Informationen

Ein wesentliches Ziel des ZZL-Netzwerks ist es, die Verzahnung von Theorie und Praxis in der Lehrkräftebildung durch Innovationen in Strukturen, Formaten und Methoden zu verbessern. Ende 2021 werden ausgewählte Ergebnisse, die bisher im Projekt entstanden sind, als Print sowie Open Access veröffentlicht.

Ehmke, T.; Fischer-Schöneborn, S.; Reusser, K.; Leiß, D.; Schmidt, T.; Weinhold, S.:
Innovationen in Theorie-Praxis-Netzwerken – Beiträge zur Weiterentwicklung der Lehrkräftebildung.
Beltz.

27.08.2021

Die CAU Kiel und die Universität Hannover gehen mit #LernenVernetzt gemeinsame Wege in der Lehrer*innenbildung

Weitere Informationen

Getragen wird die Kooperation vom Zentrum für Lehrerbildung Kiel (ZfL) und der Leibniz School of Education Hannover (LSE). Das Team von #LernenVernetzt Kiel schlägt damit eine Brücke zu dem externen Qualitätsoffensive Lehrerbildungs-Partner in Hannover und greift auf die vielfältige Expertise aus den Kieler Projekten LeaP@CAU und OLaD@SH zurück.

Zu ausführlichen Informationen

 

27.08.2021

Positive Bilanz der digitalen Nanofortbildungsreihe für Lehrkräfte

Weitere Informationen

Anhand von mehreren Vorträgen und Experimenten gaben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Wintersemester 2020/21 Einblicke in aktuelle Forschungsthemen. Der große Anwendungsbezug des Themas „Nanotechnologie“ sorgte für viele Anknüpfungspunkte zum Chemieunterricht.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Rückblick.

27.08.2021

PraxisdigitaliS: Tagung "Digitalisierung in der Lehrer:innenbildung: Praxis digital gestalten" am 30.09.2021

Weitere Informationen

Am 30.09.2021 findet die erste Tagung des Verbundprojekts "PraxisdigitaliS" online statt. Auf der Tagung werden einzelne Maßnahmen der Universität Leipzig und der TU Dresden gemeinsam mit Partner:innen der 2. und 3. Phase der Lehrer:innenbildung vorgestellt und in Workshops diskutiert. Dabei werden unterschiedliche Perspektiven aus verschiedenen Fachdidaktiken, den Bildungswissenschaften und der Förderpädagogik eingebunden. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

27.08.2021

Neu: „Spotlight“ – multimediale Kurzvorstellung der einzelnen GOL-Maßnahmen

Weitere Informationen

Für eine breitere Streuung der von der GOL entwickelten Ideen und ihres breitgefächerten Angebots präsentiert sich das Strukturentwicklungsprojekt in neuen, multimedialen „Spotlights“. Kurze Erklärvideos und kompakte Folgen des Podcasts „Klasse(n)arbeit“ werfen Schlaglichter auf die einzelnen Maßnahmen und informieren über deren Zielsetzung. Den Anfang macht das Peer-Learning-Angebot Forum Lehrentwicklung

26.08.2021

Immer auf dem neuesten Stand

Weitere Informationen

Aktuelles aus dem Projekt finden Sie hier.

25.08.2021

2021 - Lehrfilm zum "Didaktische Modell für inklusives Lehren und Lernen" in deutscher und englischer Version fertiggestellt

Weitere Informationen

Das Didaktische Modell für inklusives Lehren und Lernen (DiMiLL) wurde in der ersten Förderphase entwickelt und liegt auch den Interventionen der zweiten Förderperiode zugrunde. Um im Sinne inklusiven Unterrichts verschiedene Aneignungsebenen zu ermöglichen, gibt es neben dem Buch dazu (Link zur Verlagsseite) nun auch ein Lehrfilm zur Erläuterung des DiMiLL.

Der Film ist mit deutscher Audiospur (Link zum Video auf Deutsch) sowie mit englischer Audiospur (Link zum Video auf Englisch) abrufbar.

24.08.2021

Systemisches Denken und Handeln in der Schule – ein anderer Blick auf „Probleme“ im Schulalltag

Weitere Informationen

Was ist überhaupt ein „System“ und welche Relevanz hat der systemische Blick für meinen Schulalltag? Inwiefern unterscheidet sich ein systemischer Beratungsprozess von den „normalen“ Schüler- oder Elterngesprächen? Die Online-Fortbildung eröffnete den Teilnehmenden die Möglichkeit, Problemen aus dem Schulalltag vor einem anderen Verständnishorizont zu entgegnen.
Weitere Informationen finden Sie hier im Blog-Beitrag auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

24.08.2021

Lernaufgaben als Schlüssel zum erfolgreichem Hybrid-Unterricht: Zweiter Durchlauf der Online-Fortbildung „Mit lernwirksamen Aufgaben hybrid lehren und lernen“

Weitere Informationen

Der schulische Unterricht sollte einen Rahmen schaffen, in dem die Lernenden kreativ denken und in Teams zusammenarbeiten müssen, um ihre Kompetenzziele erreichen zu können. Diese Ziele lassen sich durch den Einsatz von problemorientierten Lernaufgaben auch in heterogenen Lerngruppen erreichen.

Weitere Informationen finden Sie hier im Blog-Beitrag auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

24.08.2021

Lernprozesse sichtbar machen - Eyetracking-Studie von zwei U.EDU-Teilprojekten an drei Schulen in Rheinland-Pfalz

Weitere Informationen

95 Schüler*innen  der 10. und 11. Jahrgangsstufe an drei Schulen in Rheinland-Pfalz nahmen im Zeitraum 29.06.2021 bis 14.07.2021 an einer Eyetracking-Studie von zwei U.EDU Teilprojekten (MAL-i und Hypermind 2) der Technischen Universität Kaiserslautern teil. Erste Ergebnisse decken Schwierigkeiten beim Problemlösen vor allem im physikalischen Kontext auf.

Zum Bericht

Archivierte Einträge