Neuigkeiten aus den Projekten

Neuigkeiten aus den Projekten

21.03.2019

Gießen, GOL

Wissenschaftlicher Beirat setzt Arbeit auch in der zweiten Förderphase fort

Weitere Informationen

Der wissenschaftliche Beirat der GOL wird die konstruktiv-kritische Begleitung des Strukturentwicklungsprojekts auch in der zweiten Förderphase fortsetzen. Diese Entscheidung teilte das in erster Linie mit Expertinnen und Experten aus dem Bereich Lehrerbildung besetzte Gremium den Projektverantwortlichen am Rande einer zweitägigen Klausurtagung der GOL in Gießen mit. Dort beriet der Beirat das Team zu Fragen der wissenschaftlichen Evaluation und Weiterführung einzelner Maßnahmen. Mehr...

20.03.2019

Gießen, GOL

Großes Interesse an GOL-Fortbildung für Mentorinnen und Mentoren

Weitere Informationen

Die von der GOL entwickelte Fortbildungsreihe „Mentor*innen qualifizieren“ stößt auf rege Nachfrage bei Lehrkräften. Zum Abschluss des ersten Durchlaufs erhielten nun 13 Mentorinnen und Mentoren ihr Zertifikat für die Teilnahme an allen vier Fortbildungsmodulen. Nachdem bereits im Januar die zweite Gruppe von Lehrkräften mit dem Programm gestartet ist, soll wegen des großen Interesses am 30. April ein weiterer Durchlauf starten – Anmeldungen sind hierfür noch möglich. Mehr...

18.03.2019

Konstanz, edu4

Tag der Fachdidaktik

Weitere Informationen

Die BiSE veranstaltet am 22. Mai den Tag der Fachdidaktik. Ziel dabei ist es einen Austausch der Fachdidaktik-Lehrenden zu ermöglichen u. Ideen für eigene Lehrveranstaltungen/Input zu sprachsensiblem Fachunterricht/Informationen zu Unterstützungsangeboten zu vermitteln. Es werden Best Practice Beispiele vorgestellt, Praxisangebote aufgezeigt u. Einblicke in die Herstellung von Schulkontakten über das Unterrichtslabor, die Partnerschulen u. das Programm des Service Learning gewährt.

Weiterlesen

14.03.2019

Konstanz, edu4

Gründung des Binationalen Zentrums Frühe Kindheit

Weitere Informationen

Die binationale Zusammenarbeit zwischen der Universität Konstanz und Pädagogischen Hochschule Thurgau wird mit einem weiteren „Baustein“ gestärkt: Am 14. Juni 2019 wird das Binationales Zentrum Frühe Kindheit im Rahmen des ersten Internationalen Bodensee-Symposiums Frühe Kindheit in Kreuzlingen gegründet.

Weiterlesen

06.03.2019

Darmstadt, MINTplus2

Vernetzungstreffen der Modulverantwortlichen des Vernetzungsbereichs im Studiengang Lehramt an Gymnasien

Weitere Informationen

Vom 06.03-07.03.2019 fand ein Vernetzungstreffen der Modulverantwortlichen des Vernetzungsbereichs im Studiengang Lehramt an Gymnasien in Gras-Ellenbach im Odenwald statt.

Ziel dieses Treffens war es, zu diskutieren wie ein Austausch zwischen den Modulen nachhaltig und effektiv gestaltet werden kann. Zunächst wurden die Inhalte aller Module im Plenum vorgestellt und daraufhin in bilateralen Gesprächen Anknüpfungspunkte gesucht. Abschließend wurde ein gemeinsames Arbeitsprogramm ausgearbeitet.

06.03.2019

Berlin, TUB-Teaching

Textbasierte Fallarbeit in der Lehrkräftebildung – eine Kooperation zwischen der TU Berlin und der FSU Jena

Weitere Informationen

Aktuell setzen viele Universitäten in der Lehrkräftebildung auf fallbasiertes Lernen mittels Videosequenzen. Eine gemeinsame Studie von A. Wedel, Mitarbeiter im TUB Teaching Teilvorhaben "Lernarrangement Pädagogische Diagnostik & Inklusion" der TU Berlin und der Friedrich-Schiller-Universität Jena zeigt, dass auch mit vergleichsweise einfach zu erstellenden textbasierten Fällen tiefergehende Lernprozesse angeregt werden können.

05.03.2019

Gießen, GOL

Fortbildung zur pädagogischen Haltung

Weitere Informationen

In Kooperation mit der Stabsstelle Lehre der JLU hat die am Zentrum für Lehrerbildung angesiedelte Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL) eine Fortbildung zur pädagogischen Haltung durchgeführt. Der Workshop „Meine Haltung prägt mein Handeln – Selbstkompetenz als Basis professionellen pädagogischen Handelns“ vermittelte den Teilnehmenden Strategien, sich der eigenen pädagogischen Haltung bewusst zu werden und sie mit dem Ziel beruflicher Handlungsfähigkeit zu reflektieren. Mehr

05.03.2019

Gießen, GOL

Lehrerbildung als Gemeinschaftsaufgabe

Weitere Informationen

Die GOL hat beim traditionellen Kooperationsgespräch der Justus-Liebig-Universität Gießen mit den Schulen der Region ihre Arbeit präsentiert. Zur Pressemitteilung der JLU

05.03.2019

Gießen, GOL

Gastvortrag: Benachteiligung von Jungen in Kita und Schule?

Weitere Informationen

Werden Jungen in Kita und Schule benachteiligt? Dieser Frage geht die Bildungsforscherin Prof. Dr. Bettina Hannover von der Freien Universität Berlin am 12. März 2019 in einem Gastvortrag an der Justus-Liebig-Universität Gießen nach. Darin spricht sie über mögliche Gründe für unterschiedliche Bildungsniveaus bei Jungen und Mädchen. Mehr

01.03.2019

Gießen, GOL

GOL-Symposium auf der GEBF-Jahrestagung

Weitere Informationen

Auf der siebten Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) hat die GOL die „Herausforderung Bildungsbeteiligung“ in den Fokus gestellt. Dafür richtete die GOL auf der dreitägigen Konferenz (25. bis 27. Februar 2019), die in diesem Jahr unter dem Motto "Lehren und Lernen in Bildungsinstitutionen" an der Universität zu Köln stattfand, ein eigenes Symposium aus.

Mehr lesen

26.02.2019

Wuppertal, KoLBi

Arbeitstreffen zur Vernetzung der musikpädagogischen Projekte innerhalb der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Wuppertal

Weitere Informationen

Am 21.2.2019 fand in Wuppertal unter der Leitung von Dr. Daniela Neuhaus ein Arbeitstreffen zur Vernetzung der musikpädagogischen Projekte innerhalb der Qualitätsoffensive Lehrerbildung statt. Musikpädagog/innen aus Augsburg, Kassel, Lüneburg, Passau, Regensburg, Rostock, Stuttgart und Vechta diskutierten, was professionelle Musiklehrkräfte ausmacht und wie das Lehramtsstudium Musik diese Professionalität anbahnen kann. Im September wird die Arbeit an der Universität Kassel fortgesetzt.

26.02.2019

Gießen, GOL

Premiere des Gießener InnovationCamp: Lehrkräfte tauschen sich über moderne Lernformen aus

Weitere Informationen

Beim ersten InnovationCamp der Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL) und des Staatlichen Schulamts für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis haben sich mehr als 80 Lehrerinnen und Lehrer aus der Region über ihre Erfahrungen mit neuen Formen des Lernens ausgetauscht.

Mehr lesen

25.02.2019

Dortmund, DoProfiL

Projekt DoProfiL der TU Dortmund zieht Bilanz und richtet Blick in die Zukunft

Weitere Informationen

„Perspektiven und Bilanzierung“ – unter diesem Motto stand im Februar die Abschlusstagung der ersten Förderphase des Projekts DoProfiL, dem „Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrer/-innenbildung“. Die Veranstaltung diente zur Rückschau auf bisher geleistete Arbeiten und bot auch einen Blick in die Zukunft.

Nähere Informationen unter: http://www.doprofil.tu-dortmund.de/cms/de/Projekt/aktuelles/Abschlusstagung1/index.html

25.02.2019

Wuppertal, KoLBi

Erfolgreiche Fachtagung zum Thema "Vielfalt und Kohärenz in der Lehrerbildung"

Weitere Informationen

Es war ein Rückblick auf drei Jahre Projektarbeit: Im Rahmen einer Fachtagung diskutierten rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ende September 2018 im Hörsaalzentrum auf dem Campus Freudenberg die Aktivitäten des Projektes "Kohärenz in der Lehrerbildung (KoLBi)".

Weitere Informationen

 

21.02.2019

Bielefeld, Biprofessional

Artikel zur Rückschau auf die Fachtagung "Zur Erforschung Forschenden Lernens" online

Weitere Informationen

Am 14.02.2019 fand im Rahmen von BiProfessional die Fachtagung "Zur Erforschung Forschenden Lernens" statt. Einen Rückblick auf die Tagung bietet der auf den Seiten der Qualitätsoffensive Lehrerbildung veröffentlichte Bericht.

21.02.2019

Konstanz, edu4

Follow-up: Klausurtagung zur Projektevaluation

Weitere Informationen

Seit Veröffentlichung des Evaluationsberichts (Projekt edu4) wurden die Ergebnisse intern diskutiert und erste Ideen für konkrete Maßnahmen zur Weiterentwicklung besprochen. Auf Vorschlag von Prof. Dr. Thomas Götz, Sprecher der BiSE, wurde in Absprache mit dem Vorstand eine Klausurtagung (BiSE-Retreat) Mitte März anberaumt, bei der sich die Akteure der BiSE gemeinsam mit dem Prorektor für Lehre und weiteren Partnern treffen, um zusammen die Vorschläge zu erörtern und deren Umsetzung zu planen.

Archivierte Einträge