Neuigkeiten aus den Projekten

Neuigkeiten aus den Projekten

18.03.2020

„Bereit für die neue Generation - Studiere Lehramt in Tübingen“

Weitere Informationen

Die Videos der Tübingen School of Education zum Lehramtsstudium an der Universität Tübingen wollen für den Lehrerberuf begeistern sowie die enorme gesellschaftliche Bedeutung von Lehrerinnen und Lehrern in den Mittelpunkt stellen.

15.03.2020

Call for Papers: Inklusive Bildung aus fachdidaktischer und fachwissenschaftlicher Perspektive

Weitere Informationen

Bis zum 15.03. können Erfahrungsberichte, empirische Forschungsergebnisse, theoretische Erkenntnisse und Begriffsdiskussionen eingereicht werden, die dazu beitragen, die für inklusive Bildung benötigten Kompetenzen, Herausforderungen und Chancen und zentrale Fragestellungen in den Fachdidaktiken und Fachwissenschaften zu konkretisieren und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Lehre auszuformulieren.

Zum kompletten Call for Papers >

12.03.2020

16. Netzwerktreffen der Projektkoordinator*innen

Weitere Informationen

Am 12.03.2020 trafen sich die Koordinator*innen der QLB-Projekte in Hessen und Mainz an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Im Fokus standen bei diesem Treffen die Begrüßung der Vertreter*innen der Förderrichtlinie „Digitalisierung & Berufliche Schulen“ sowie ein Austausch zu Steuerungselementen im inhaltlichen Projektcontrolling.

12.03.2020

16. Netzwerktreffen der Projektkoordinator*innen

Weitere Informationen

Am 12.03.2020 trafen sich die Koordinator*innen der QLB-Projekte in Hessen und Mainz an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Im Fokus standen bei diesem Treffen die Begrüßung der Vertreter*innen der Förderrichtlinie „Digitalisierung & Berufliche Schulen“ sowie ein Austausch zu Steuerungselementen im inhaltlichen Projektcontrolling.

06.03.2020

Verabschiedung von Prof. Dr. Jochen Wissinger

Weitere Informationen

Mit einem Festakt hat die Justus-Liebig-Universität Gießen Prof. Dr. Jochen Wissinger in den Ruhestand verabschiedet. Damit verliert die JLU nach 16 Jahren „einen hochgeschätzten Kollegen, der über viele Jahre wie kaum ein anderer das Institut für Schulpädagogik und Elementarbildung geprägt und vorangebracht hat“, würdigte die Dekanin des Fachbereichs 03 FB03 Sozial- und Kulturwissenschaften, Prof. Dr. Ingrid Miethe, das Schaffen des 65-Jährigen. Mehr dazu lesen >

Archivierte Einträge