Netzwerktagung (10/2017)

Profilierung  – Vernetzung – Verbindung: Kooperationen in der Lehrerausbildung

11./12.10.2017 in Bonn

Rund 300 Teilnehmer und Teilnehmerinnen trafen sich am 11. und 12. Oktober 2017 im Bonner Maritim Hotel zur Netzwerktagung der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“. Das zentrale Thema „Kooperationen in der Lehrerausbildung“ mit den Aspekten Profilierung, Vernetzung, Verbindung wurde in verschiedenen Formaten behandelt und diskutiert.

Kornelia Haugg, BMBF

Kornelia Haugg, BMBF

BMBF, Foto: Alexandra Roth

Kornelia Haugg vom Bundesministerium für Forschung und Bildung eröffnete die Tagung und begrüßte die Akteure aus den teilnehmenden Hochschulen mit ihren schulischen Partnern und Vertretungen aus den Zentren für Lehrerbildung sowie die anwesenden Mitglieder des Auswahlgremiums, Vertreter und Vertreterinnen aus den Landesministerien und aus Einrichtungen der Länder und alle weiteren Gäste aus dem Programmumfeld.

Die anschließenden Eröffnungsbeiträge widmeten sich dem Thema „Markenzeichen Lehrerbildung - Wie kann sich eine Hochschule mit Lehrerbildung profilieren?“

Prof. Dr. Ilka Parchmann

Prof. Dr. Ilka Parchmann

BMBF, Foto: Alexandra Roth

Prof. Dr. Ilka Parchmann, Vizepräsidentin für Lehramt, Wissenstransfer und Weiterbildung an der Christian-Albrechts-Universität, stellte die Profilbildung im und durch das Lehramt an der Kieler Hochschule vor.

Prof. Dr. Stefan Herzig

Prof. Dr. Stefan Herzig

BMBF, Foto: Alexandra Roth

                                                                                

Prof. Dr. Stefan Herzig, Prorektor für Lehre und Studium an der Universität zu Köln, skizzierte in seinem Vortrag die strukturelle Entwicklung der Lehrerausbildung an der Exzellenzuniversität und zeigte die Bildung von Netzwerken als Erfolgsfaktor am Beispiel Inklusion.

Aus Oldenburg präsentierte die Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Gleichstellung der Carl von Ossietzky Universität, Prof. Dr. Sabine Kyora, die Ziele des Projekts „Biographieorientierte und Phasenübergreifende Lehrerbildung in Oldenburg (OLE+)“ mit seinen vier Kernprozessen zur Profilierung der Lehrerbildung.

Prof. Dr. Sabine Kyora

Prof. Dr. Sabine Kyora

BMBF, Foto: Alexandra Roth

Alle Vorträge stehen rechts im Downloadbereich zur Verfügung.

Nach der Mittagspause stand die Posterausstellung mit rund einhundert Beiträgen der geförderten Projekte im Mittelpunkt. Vorgestellt wurden Ansätze, Konzepte und Ergebnisse zu vier Themenschwerpunkten:

  • Profilierung der Lehrerbildung
  • Kooperationen von Hochschulen mit Praxisfeldern in der 1. und 2. Phase
  • Verzahnung der 1. und 2. Phase und gemeinsame Begleitung von Praxisphasen
  • Kooperationsprojekte und -produkte

Fünf „Critical Friends“ nahmen die Poster in Augenschein und berichteten im Plenum über ihre Eindrücke.

Weiterlesen Posterreportagen
Foren am 11.10.2017
Aus dem Plenum am Vormittag 12.10.2017
Gemischte Länderforen mit Präsentationen am 12.10.2017
Aus dem Plenum am Nachmittag 12.10.2017

Posterausstellung

Posterausstellung

BMBF, Foto: Alexandra Roth

Posterausstellung

Posterausstellung

BMBF, Foto: Alexandra Roth