Kalender

Kalenderansicht Listenansicht
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7

Ringvorlesung ProfaLe WiSe 2018/2019 Hamburg - 07.01.2019

Universität Hamburg - Projekt ProfaLe

07.01.2019

Weitere Informationen

RINGVORLESUNG ProfaLe WiSe 2018/2019

07.01.2019 - 18-20h, Universität Hamburg, Von-Melle-Park 8, Anna-Siemsen-Hörsaal

„Was wissen wir über die Ausbildung der Lehramtsstudierenden an der Universität Hamburg?“

Prof. Dr. Jörg Doll, Armin Jentsch, Dennis Meyer, Projektevaluation ProfaLe, Universität Hamburg

Weitere Informationen


Dateianhang:
Ringvorlesung ProfaLe Hamburg 2018

8
9
10

Ringvorlesung: Evidenzbasierte inklusionsorientierte Fort- und Weiterbildung für Lehrkräfte und weiteres pädagogisches Personal – ein Projektbericht

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KGI, HS 1221

10.01.2019

Weitere Informationen

Prof. Dr. Bittlingmayer (PH Freiburg) hält am 10.01.2019 im Rahmen der Ringvorlesung des Praxiskollegs "Lehr- und Lernperspektiven - Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht" einen Vortrag an der Universität Freiburg. Als Diskutantin ist Heike Bold (Schulamt Ortenau) eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie hier im Veranstaltungshinweis auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21

Ringvorlesung ProfaLe WiSe 2018/2019 Hamburg - 21.01.2019

Universität Hamburg - Projekt ProfaLe

21.01.2019

Weitere Informationen

RINGVORLESUNG ProfaLe WiSe 2018/2019

21.01.2019 - 18-20h, Universität Hamburg, Von-Melle-Park 8, Anna-Siemsen-Hörsaal

„Was lernen wir aus ProfaLe für die Reform der Lehrerbildung in Hamburg?“

Prof. Dr. Gabriele Kaiser, Didaktik der Mathematik; Universität Hamburg;

Prof. Dr. Eva Arnold, Dekanin der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg

Weitere Informationen


Dateianhang:
Ringvorlesung ProfaLe Hamburg 2018

22
23
24

Ringvorlesung: Stimmliche und mentale Gesundheit bei Lehrkräften

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KGI, HS 1221

24.01.2019

Weitere Informationen

Prof. Dr. Richter (Uniklinik Freiburg) und Anna Immerz (Musikhochschule Freiburg) halten am 24.01.2019 im Rahmen der Ringvorlesung des Praxiskollegs "Lehr- und Lernperspektiven - Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht" einen Vortrag an der Universität Freiburg. Als Diskutant ist Prof. Georg Gnandt (Staatliches Seminar Freiburg) eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie hier im Veranstaltungshinweis auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

25
26
27
28
29
30
31
Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5

Summerschool für Lehrkräfte zu „Berufs- und Studienorientierung"

Justus-Liebig-Universität Gießen

05.02.2019

Weitere Informationen

Als Fortbildung für Lehrkräfte veranstaltet die Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL) eine Summerschool zum Thema „Berufs- und Studienorientierung".

 

Termine: 31. Juli bis 2. August 2018, sowie 5. Februar 2019 (Reflexionstag)

Anmeldeschluss ist Freitag der 13. Juli 2018.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

6
7

Ringvorlesung: Emotionen im Praktikum

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KGI, HS 1221

07.02.2019

Weitere Informationen

Prof. Dr. Tina Hascher (Universität Bern) hält am 07.02.2019 im Rahmen der Ringvorlesung des Praxiskollegs "Lehr- und Lernperspektiven - Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht" einen Vortrag an der Universität Freiburg. Als Diskutantin ist Jessica Ohletz (Neulinden-Schule Ihringen) eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie hier im Veranstaltungshinweis auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

 

8
9
10
11
12
13

Abschlusstagung „DoProfiL – Perspektiven und Bilanzierung“

Dortmund

13.02.2019

Weitere Informationen

Abschlusstagung „DoProfiL – Perspektiven und Bilanzierung“ save the date: 13. Februar 2019 | REFA - TOP Tagungszentren I Emil-Figge-Straße 43 I 44227 Dortmund

Das konkrete Programm sowie alle weiteren Informationen erhalten Sie in den nächsten Wochen.


Dateianhang:
Save the Date Abschlusstagung DoProfiL

14

2. Kooperationstag der 1. und 2. Phase der Lehrerbildung

Universität Regensburg, Audimax/Hörsaal H2

14.02.2019

Weitere Informationen

Am Freitag, 14. Februar 2019 findet von 9:00 bis 15:30 Uhr der 2. Kooperationstag der 1. und 2. Phase der Lehrerbildung an der Universität Regensburg statt!

Weitere Infos folgen in Kürze.


Dateianhang:
2. Kooperationstag

Fachtagung "Zur Erforschung Forschenden Lernens"

Universität Bielefeld

14.02.2019

Weitere Informationen

BiProfessional lädt zu der Fachtagung "Zur Erforschung Forschenden Lernens" ein. Den Kern der Tagung bilden Beiträge, die sich Forschendem Lernen als Forschungsobjekt bzw. -thema widmen.

Einreichungen sind bis zum 02. November 2018 möglich.

Weitere Informationen zum Hintergrund der Tagung sowie zur Beitragseinreichung können dem Call for Papers entnommen werden.


Dateianhang:
CfP Tagung Zur Erforschung Forschenden Lernens

15
16
17
18
19
20
21

Ringvorlesung: Videoreflexion und Videofeedback. Konzepte und Befunde zur Förderung didaktischer Kompetenzen von Lehrpersonen

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, KGI, HS 1015

21.02.2019

Weitere Informationen

Prof. Dr. Marc Kleinknecht (Universität Lüneburg) und Prof. Silke Donnermeyer (Staatliches Seminar Freiburg) halten am 21.02.2019 im Rahmen der Ringvorlesung des Praxiskollegs "Lehr- und Lernperspektiven - Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht" einen Vortrag an der Universität Freiburg.

Weitere Informationen finden Sie hier im Veranstaltungshinweis auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

22
23
24
25

Workshop "Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung" - Call for Papers

Universität Duisburg Essen

25.02.2019 - 26.02.2019

Weitere Informationen

Der vom Stifterverband und vom Zentrum für Lehrerbildung der Universität Duisburg-Essen geförderte Workshop soll eine Plattform für den regelmäßigen Austausch zum Thema „Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung“ initiieren. Adressiert sind alle an der Lehrerbildung beteiligten Akteure (insb. Lehrende an Hochschulen sowie Fachleiter/innen an Studienseminaren).
Call for Papers bis zum 15.10.2018.
Weitere Informationen unter: https://www.uni-due.de/la-digital2019/

 


Dateianhang:
Call for Papers: Workshop "Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung"

26

Workshop "Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung" - Call for Papers

Universität Duisburg Essen

25.02.2019 - 26.02.2019

Weitere Informationen

Der vom Stifterverband und vom Zentrum für Lehrerbildung der Universität Duisburg-Essen geförderte Workshop soll eine Plattform für den regelmäßigen Austausch zum Thema „Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung“ initiieren. Adressiert sind alle an der Lehrerbildung beteiligten Akteure (insb. Lehrende an Hochschulen sowie Fachleiter/innen an Studienseminaren).
Call for Papers bis zum 15.10.2018.
Weitere Informationen unter: https://www.uni-due.de/la-digital2019/

 


Dateianhang:
Call for Papers: Workshop "Digitale Innovationen und Kompetenzen in der Lehramtsausbildung"

27
28
März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6

48. dghd-Jahrestagung 2019 "(Re-)Generation Hochschullehre. Kontinuität von Bildung, Qualitätsentwicklung und hochschuldidaktischer Praxis"

Universität Leipzig

06.03.2019 - 08.03.2019

Weitere Informationen

Anknüpfend an das Positionspapier 2020 der dghd und den Kölner Katalog zur Hochschullehre soll auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) 2019  sowohl auf sieben Jahre Qualitätspakt Lehre zurückgeblickt als auch Wege aufgezeigt werden, wie projektförmige Angebote in dauerhafte Strukturen überführt werden können.
Weitere Informationen und Call for Submissions unter:https://www.dghd.de/news/48-jahrestagung-der-dghd-leipzig-5-bis-8-maerz-2019/

7

48. dghd-Jahrestagung 2019 "(Re-)Generation Hochschullehre. Kontinuität von Bildung, Qualitätsentwicklung und hochschuldidaktischer Praxis"

Universität Leipzig

06.03.2019 - 08.03.2019

Weitere Informationen

Anknüpfend an das Positionspapier 2020 der dghd und den Kölner Katalog zur Hochschullehre soll auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) 2019  sowohl auf sieben Jahre Qualitätspakt Lehre zurückgeblickt als auch Wege aufgezeigt werden, wie projektförmige Angebote in dauerhafte Strukturen überführt werden können.
Weitere Informationen und Call for Submissions unter:https://www.dghd.de/news/48-jahrestagung-der-dghd-leipzig-5-bis-8-maerz-2019/

8

48. dghd-Jahrestagung 2019 "(Re-)Generation Hochschullehre. Kontinuität von Bildung, Qualitätsentwicklung und hochschuldidaktischer Praxis"

Universität Leipzig

06.03.2019 - 08.03.2019

Weitere Informationen

Anknüpfend an das Positionspapier 2020 der dghd und den Kölner Katalog zur Hochschullehre soll auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd) 2019  sowohl auf sieben Jahre Qualitätspakt Lehre zurückgeblickt als auch Wege aufgezeigt werden, wie projektförmige Angebote in dauerhafte Strukturen überführt werden können.
Weitere Informationen und Call for Submissions unter:https://www.dghd.de/news/48-jahrestagung-der-dghd-leipzig-5-bis-8-maerz-2019/

9
10
11
12
13
14

2. Bundesweite Tagung „Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation“

Pädagogische Hochschule Freiburg

14.03.2019 - 15.03.2019

Weitere Informationen

Am 14. und 15. März 2019 findet an der Pädagogischen Hochschule Freiburg die bundesweite Tagung "Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation" statt.

Weitere Informationen finden Sie hier im Veranstaltungshinweis auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

 

KulturPLUS-Tagung Herausforderung "Kulturelle Lehrerinnen- und Lehrerbildung": Perspektiven für das Studium der Geisteswissenschaften

Otto-Friedrich-Universität Bamberg, M3N/02.32, Markusplatz 3, 96047 Bamberg

14.03.2019 - 15.03.2019

Weitere Informationen

Die Tagung bietet ein Forum zur Diskussion über unterschiedliche Konzepte und Begriffe von kultureller Bildung sowie über Kompetenzen der Kulturerschließung und ihre Vermittlung in der universitären Lehrerbildung. Dabei steht der Austausch zwischen Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften über (vermeintliche) Disziplingrenzen hinweg im Vordergrund.

Weitere Informationen zur Tagung finden sich im Call for Papers sowie auf der Website: https://www.uni-bamberg.de/kllb/ .


Dateianhang:
Call for Papers (Einreichungsfrist: 31.10.18)

15

2. Bundesweite Tagung „Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation“

Pädagogische Hochschule Freiburg

14.03.2019 - 15.03.2019

Weitere Informationen

Am 14. und 15. März 2019 findet an der Pädagogischen Hochschule Freiburg die bundesweite Tagung "Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Ko-Konstruktion und Kooperation" statt.

Weitere Informationen finden Sie hier im Veranstaltungshinweis auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

 

KulturPLUS-Tagung Herausforderung "Kulturelle Lehrerinnen- und Lehrerbildung": Perspektiven für das Studium der Geisteswissenschaften

Otto-Friedrich-Universität Bamberg, M3N/02.32, Markusplatz 3, 96047 Bamberg

14.03.2019 - 15.03.2019

Weitere Informationen

Die Tagung bietet ein Forum zur Diskussion über unterschiedliche Konzepte und Begriffe von kultureller Bildung sowie über Kompetenzen der Kulturerschließung und ihre Vermittlung in der universitären Lehrerbildung. Dabei steht der Austausch zwischen Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften über (vermeintliche) Disziplingrenzen hinweg im Vordergrund.

Weitere Informationen zur Tagung finden sich im Call for Papers sowie auf der Website: https://www.uni-bamberg.de/kllb/ .


Dateianhang:
Call for Papers (Einreichungsfrist: 31.10.18)

16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1

Folgeworkshop "Flickenteppich Lehrerbildung? Professionalisierungsstrategien in Forschung und Praxis."

Universität Tübingen, Neue Aula

01.04.2019 - 02.04.2019

Weitere Informationen

Die Tagung, welche als DLR- Folgeworkshop durchgeführt wird, richtet sich sowohl an Akteure und Projektverantwortliche im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, aber dezidiert auch an alle weiteren lehrerbildenden Standorte. Die Veranstaltung setzt sich zum Ziel, verschiedene professionstheoretische Ansätze sowohl bildungswissenschaftlich als auch fachdidaktisch zu beleuchten und Schlussfolgerungen für die praktische Umsetzung in der Lehrerbildung zu ziehen. Weitere Infos....


Dateianhang:
01JA1611_TueSE___Call_for_Papers_Flickenteppich_Lehrerbildung.pdf

2

Folgeworkshop "Flickenteppich Lehrerbildung? Professionalisierungsstrategien in Forschung und Praxis."

Universität Tübingen, Neue Aula

01.04.2019 - 02.04.2019

Weitere Informationen

Die Tagung, welche als DLR- Folgeworkshop durchgeführt wird, richtet sich sowohl an Akteure und Projektverantwortliche im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, aber dezidiert auch an alle weiteren lehrerbildenden Standorte. Die Veranstaltung setzt sich zum Ziel, verschiedene professionstheoretische Ansätze sowohl bildungswissenschaftlich als auch fachdidaktisch zu beleuchten und Schlussfolgerungen für die praktische Umsetzung in der Lehrerbildung zu ziehen. Weitere Infos....


Dateianhang:
01JA1611_TueSE___Call_for_Papers_Flickenteppich_Lehrerbildung.pdf

3
4
5
6
7
8

GOL-Tagung: "Reflexivität in allen Phasen der Lehrerbildung"

Justus-Liebig-Universität Gießen

08.04.2019 - 09.04.2019

Weitere Informationen

Die Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL) lädt zu einer Tagung über „Reflexivität in allen Phasen der Lehrerbildung“ ein. Ziel der zweitägigen Veranstaltung am 8. und 9. April 2019 ist der Austausch darüber, wie die Entwicklung von Reflexivität als Fähigkeit und Bereitschaft zur professionsbezogenen Reflexion über alle Phasen der Lehrerbildung hinweg gefördert werden kann.

Hier geht es zum Call for Papers (bis 10. Oktober 2018).

Weitere Informationen unter www.uni-giessen.de/tagung.gol

9

GOL-Tagung: "Reflexivität in allen Phasen der Lehrerbildung"

Justus-Liebig-Universität Gießen

08.04.2019 - 09.04.2019

Weitere Informationen

Die Gießener Offensive Lehrerbildung (GOL) lädt zu einer Tagung über „Reflexivität in allen Phasen der Lehrerbildung“ ein. Ziel der zweitägigen Veranstaltung am 8. und 9. April 2019 ist der Austausch darüber, wie die Entwicklung von Reflexivität als Fähigkeit und Bereitschaft zur professionsbezogenen Reflexion über alle Phasen der Lehrerbildung hinweg gefördert werden kann.

Hier geht es zum Call for Papers (bis 10. Oktober 2018).

Weitere Informationen unter www.uni-giessen.de/tagung.gol

10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3

Netzwerktagung Portfolio in der baden-württembergischen Lehrerinnen- und Lehrerbildung

Universität Konstanz

03.05.2019

Weitere Informationen

Die BiSE freut sich im Mai 2019 eine baden-württembergische Netzwerktagung zum Thema Portfolio in der LehrerInnenbildung auszurichten. Dazu laden wir alle Akteure, die in der baden-württembergischen LehrerInnenbildung mit einem Portfolio arbeiten (bspw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universitäten, der Pädagogischen Hochschulen sowie der Staatlichen Studienseminare) nach Konstanz ein.

Weitere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung folgen.

4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16

Tagung „Tutorielle Lehre und Heterogenität“

TU Darmstadt, Campus Stadtmitte

16.05.2019 - 17.05.2019

Weitere Informationen

Der Schwerpunkt Tutorielle Lehre des QPL-Projekts KI²VA der TU Darmstadt veranstaltet am 16./17. Mai 2019 die bundesweite Tagung "Tutorielle Lehre und Heterogenität". Die Tagung beschäftigt sich mit den Besondere Formen der Tutoriellen Lehre wie Labor, Projekt oder Atelier und Heterogenität der Zielgruppen. Einreichung von Beiträgen zum “Call for Submissions" bitte bis 15.11.2018 für Impulsvorträge und Workshops sowie bis 01.03.2019 für Poster. http://www.ki2va.informatik.tu-darmstadt.de/

17

Tagung „Tutorielle Lehre und Heterogenität“

TU Darmstadt, Campus Stadtmitte

16.05.2019 - 17.05.2019

Weitere Informationen

Der Schwerpunkt Tutorielle Lehre des QPL-Projekts KI²VA der TU Darmstadt veranstaltet am 16./17. Mai 2019 die bundesweite Tagung "Tutorielle Lehre und Heterogenität". Die Tagung beschäftigt sich mit den Besondere Formen der Tutoriellen Lehre wie Labor, Projekt oder Atelier und Heterogenität der Zielgruppen. Einreichung von Beiträgen zum “Call for Submissions" bitte bis 15.11.2018 für Impulsvorträge und Workshops sowie bis 01.03.2019 für Poster. http://www.ki2va.informatik.tu-darmstadt.de/

18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Oktober
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31