Kalender - Einzeldatum

Termine am 25.09.2018

Herbstschule – Heterogenität in Schule und Unterricht

Universität Duisburg-Essen, verschiedene Räumlichkeiten

24.09.2018 - 27.09.2018

Weitere Informationen

Die Herbstschule „Heterogenität in Schule und Unterricht“ ist eine Veranstaltung für alle Phasen der Lehrerbildung mit Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und einer besonders großen Bandbreite an Workshops und findet vom 24. bis 27.09.2018 an der Universität Duisburg-Essen statt. Getragen wird die Veranstaltung von den Kooperationspartnern RuhrFutur, den Kompetenzteams Essen und Mülheim/Oberhausen sowie dem Projekt ProViel – aufbauend auf einem bewährten Format der Universität Duisburg-Essen.


Dateianhang:
Programm & Abstractband der Herbstschule 2018

AEPF-Tagung 2018 "Lehrer. Bildung. Gestalten."

Leuphana Universität Lüneburg

24.09.2018 - 26.09.2018

Weitere Informationen

Die Leuphana Universität Lüneburg richtet vom 24.-26. September 2018 die Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) aus. Die Veranstaltung steht unter dem Motto Lehrer. Bildung. Gestalten. und bietet eine Plattform für Beiträge rund um die Lehrerbildung sowie die Gestaltung von Bildung.

Ta­gung der Ar­beits­grup­pe für Em­pi­ri­sche Pädago­gi­sche For­schung (AEPF)

Leuphana Universität Lüneburg

24.09.2018 - 26.09.2018

Weitere Informationen

Die Leu­pha­na Uni­ver­sität rich­te­te vom 24.-26.09.2018 die Ta­gung der Ar­beits­grup­pe für Em­pi­ri­sche Pädago­gi­sche For­schung (AEPF) aus. Die Ver­an­stal­tung stand un­ter dem Mot­to Lehrer. Bildung. Gestalten. und bot eine Platt­form für Beiträge rund um die Lehrkräftebildung so­wie die Ge­stal­tung von Bil­dung. Mehr als 200 Beiträge, dar­un­ter Sym­po­si­en, Ein­zel­beiträge und Pos­ter, wur­den während neun Parallelsessions über die drei Tage ver­teilt präsen­tiert.

Fortbildung: MINT-Fächer im digitalen Zeitalter (Mehrteilige Veranstaltung)

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Fahnenbergplatz, 79085 Freiburg

25.09.2018

Weitere Informationen

Im Zeitalter der Digitalisierung gehören die MINT-Fächer zu den Vorreitern der modernen Unterrichtsgestaltung. Durch den Einsatz von mobilen Endgeräten kann der Unterricht noch spannender und wirkungsvoller gestaltet werden. Im Workshop wird ein Medienkonzept vorgestellt, mit dem Sie in kleinen Schritten Lehrer- und Schüler-Tablets zum Standardwerkzeug im Klassenzimmer machen.

Weitere Informationen finden Sie hier im Veranstaltungshinweis auf dem Online-Portal face-freiburg.de.

Workshop mit Impulsvorträgen: Machen GeschichtslehrerInnen den Unterschied?

DW NRW, Digital Hub münsterLAND, Plenum EG, Hafenweg 16, 48155 Münster

25.09.2018

Weitere Informationen

Unter dem Titel "Machen GeschichtslehrerInnen den Unterschied?" laden Prof. Dr. Christiane Bertram und Dr. Andrea Kolpatzik Sie am 25. September 2018 zum Workshop mit Impulsvorträgen nach Münster ein. Dort wird die Frage thematisiert, welche Effekte bildungspolitische Steuerungsmechanismen für die Geschichtslehrbildung und den Geschichtsunterricht haben. Anmeldefrist: 01.08.18

Zurück zum Kalender