Kalender - Einzeldatum

Termine am 26.03.2018

Open (your) Science! Dreiteilige Veranstaltungsreihe der Tübingen School of Education

Universität Tübingen, Institut für Erziehungswissenschaft, Alte Aula

26.03.2018

Weitere Informationen

Open (your) Science! Wie man mit offenen Materialien, Präregistrierung und Design Analysis Qualität und Reichweite von Forschung steigern kann.

Die Veranstaltungsreihe verfolgt das Ziel aufzuzeigen, wie mit offenen Forschungspraktiken die Reichweite und Qualität empirischer Sozialforschung gesteigert werden kann. Denn diese steht offensichtlich vor mannigfaltigen Herausforderungen, wenn Begriffe wie „Open/Permanent Peer-Review“, „Replikationskrise“, „fragwürdige Forschungspraktiken“ und „Neudefinition statistischer Signifikanz“ in aller Munde sind.Die Veranstaltungsreihe greift diese aktuellen Entwicklungen der Science Community konstruktiv auf, indem sie zum einen die Hintergründe dieser Herausforderungen aufzeigt und zum anderen Werkzeuge und Verfahren einer offeneren Wissenschaft vorstellt, anhand derer die Qualität und Dissemination von Forschung weiterentwickelt werden kann. Die Veranstaltungsreihe richtet sich besonders an Doktorand*innen und ihre Betreuer*innen im Tübinger Nachwuchsförderprogramm.

  • 26. März 2018: Open (your) Science! Notwendigkeit und Möglichkeiten offener empirischer Sozialforschung  – Vortrag und anschließende Diskussion; Referent: Dr. Malte Elson (Ruhr-Universität Bochum)
  • 9. April 2018: Präregistrierung von Forschungsarbeiten – Workshop mit hands-on Aktivität; Referent: Jun. Prof. Dr. Samuel Merk (Universität Tübingen)
  • 26. April 2018: Absence of Evidence or Evidence of Absence? Eine Einführung in die Bayes Factor Design Analysis – Workshop sowie Vortrag und anschließende Diskussion; Referent: Dr. Felix Schönbrodt (LMU München)

Zurück zum Kalender