Gemeinsam stark für die Lehrerbildung

Grußwort des Präsidenten der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter, zur ersten Ausgabe des Newsletters der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“
 

Helmut Holter, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Freistaates Thüringen und Präsident der Kultusministerkonferenz

Helmut Holter, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Freistaates Thüringen und Präsident der Kultusministerkonferenz

Jacob Schröter

Die Lehrerbildung ist von überragender Bedeutung für die Qualitätsentwicklung des Unterrichts und die weitere Schulentwicklung. Die Länder haben daher bereits in der Vergangenheit große Anstrengungen zur Verbesserung der Lehrerbildung unternommen. Wir benötigen gut ausgebildete und hochmotivierte Lehrkräfte, die mit den Herausforderungen des Berufs gut umgehen können. Wir benötigen Lehrkräfte, die im Umgang mit Inklusion und Heterogenität sicher sind. Und wir wollen Lehrkräfte auf das Lernen und Unterrichten in der digitalen Welt bestens vorbereiten. Vor diesem Hintergrund ist es ein wichtiges Signal, dass Bund und Länder mit der Qualitätsoffensive Lehrerbildung ihre Zusammenarbeit gerade im Bereich der universitären Lehrerbildung ausgebaut haben.

Damit die Schulwirklichkeit stärker in das Studium einbezogen wird, soll das Studium an den Hochschulen praxisnäher gestaltet werden. Die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Schulen kann so institutionell gefestigt werden. Die Qualitätsoffensive Lehrerbildung greift wesentliche Herausforderungen im Schulalltag wie Heterogenität und Inklusion auf und setzt dabei inhaltliche Förderschwerpunkte. Für die weitere Entwicklung der Hochschulen, aber auch für eine ausreichende Versorgung unserer Schulen mit gut ausgebildeten Lehrkräften ist es von herausragender Bedeutung, dass die Qualitätsoffensive die Sichtbarkeit und Funktion der Lehrerbildung an den Hochschulen und auch in der Öffentlichkeit stärkt.

Ich wünsche mir, dass dieser Newsletter dazu beiträgt, über die Qualitätsoffensive Lehrerbildung umfassend zu informieren und sie damit zu unterstützen.

Helmut Holter
Minister für Bildung, Jugend und Sport des Freistaates Thüringen und Präsident der Kultusministerkonferenz