Lehrerausbildung und Lehreralltag im Film

Wer Lehrer werden will, absolviert nach dem Studium den Vorbereitungsdienst oder das Referendariat. Rund um das Thema Lehrerbildung und Lehreralltag beschäftigen sich Reportagen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Lehrerin vor Klasse mit schlafendem Schüler

Weltkino

"Lehrkraft im Vorbereitungsdienst" heißt der Dokumentarfilm von Timo Großpietsch, der im NDR Fernsehen gezeigt wurde und dort online aufgerufen werden kann. Großpietsch hat drei Referendare in Hamburg 18 Monate lang mit der Kamera begleitet. Er war nicht nur im Unterricht dabei, sondern auch im Seminar für Lehrerausbildung und während der Prüfungen. Der Film und ein Interview mit dem Filmemacher sind über den Link in der Box am rechten Rand abrufbar.

Ein weiterer Film, der im Mai in die Kinos kam, zeigt das Leben von drei Referendaren in Berlin. Der preisgekrönte Dokumentarfilm gibt einen einfühlsamen und humorvollen Blick hinter die Kulissen Berliner Schulen. Weitere Informationen finden sich über den Link in der Box am rechten Rand.

Beide Filme geben sehr persönliche Einblicke in die Lehrerausbildung und spielen an großstädtischen Schulen in Hamburg und Berlin. Die Filme sind nicht repräsentativ für die große Bandbreite der Lehramtsausbildungen in Deutschland, die sich in den Lehramtstypen, Fächern und Bundesländern stark unterscheiden. Die Bundesländer und die lehrerbildenden Hochschulen bieten hierzu individuelle und umfangreiche Beratung an.

Einen realistischen Einblick in den Unterrichtsalltag einer Gesamtschule gibt ein Film von Donya Farahani mit dem Titel "Wir sind Eure Lehrer - Donya unterrichtet an der Gesamtschule Duisburg-Marxloh". Die Journalistin schlüpft für eine Woche in die Rolle einer Lehrerin. Der 30minütige Film ist über die Mediathek des WDR abrufbar. Der Link findet sich in der Box am rechten Rand.

"Lehrer am Limit", ein Dokumentarfilm des Bayerischen Fernsehens, begleitet zwei engagierte Lehrerinnen in ihrem Alltag: In einer Mittelschule in einem sozialen Brennpunkt Schweinfurts und in einer Schule mit Inklusionsprofil in München. Wie kann man Lehrer auf die heutigen Herausforderungen vorbereiten?  Und wie können junge Lehramtsstudierende feststellen, ob sie wirklich geeignet sind für diesen Beruf? Dazu wird das Eignungsverfahren der Universität Passau vorgestellt.

Für das Berufsschullehramt wirbt die Universität Rostock. Dazu stellt die Hochschule ihren neuen Studiengang vor.

Die "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" ist an den Filmen nicht beteiligt.