Begleitung

Ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätsoffensive Lehrerbildung ist der programmweite Austausch der geförderten Hochschulen.

Blick in den Veranstaltungsraum beim Programmkongress 2016

Ein wichtiger Bestandteil des Programms: Der projektübergreifende Austausch.

© BMBF/André Wagenzik

Ziel des programmweiten Austausches ist es, gemeinsame Entwicklungen anzuregen und gute Ansätze zu finden, die auch über das Programm hinaus verbreitet werden. Der DLR Projektträger unterstützt diesen Austausch.

Programmbegleitende Veranstaltungen

Jährlich werden Tagungen organisiert, zu denen alle Projekte und die Fachöffentlichkeit eingeladen werden. Auf dem ersten Programmkongress der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" kamen 2016 in Berlin über 500 Akteure des Programms und weitere Gestalter und Entscheidungsträger der Lehrkräftebildung zusammen. Im Jahr 2017 kamen rund 300 Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu einer Netzwerktagung nach Bonn. Das zentrale Thema "Kooperationen in der Lehrerausbildung" mit den Aspekten Profilierung, Vernetzung, Verbindung wurde in verschiedenen Formaten behandelt und diskutiert. Der zweite Programmkongress der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung", der 2018 mit rund 500 Teilnehmern in Berlin stattfand, bot ein Forum, den erfolgreich begonnenen Dialog zwischen den Akteuren des Programms fortzusetzen, weitere Diskussionen mit programmexternen Akteuren auf Ebene des Bundes und der Länder anzustoßen und die Fachöffentlichkeit über gelungene Ansätze und Praxisbeispiele zu informieren. Am 19. und 20. November 2019 trafen sich die Projekte erneut zur Netzwerktagung in Bonn, um sich über die Gelingenbedingungen der "Vernetzung und Kohärenz in der Lehrerbildung" auszutauschen. Der für den 3. und 4. November 2020 geplante dritte Programmkongress wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf den 22. und 23. November 2021 verschoben – alternativ wurde von geförderten Hochschulen ein digitales Austauschformat der QLB-Projekte unter dem Titel "Lehrkräftebildung gemeinsam gestalten" zum ursprünglichen Termin umgesetzt.

Darüber hinaus werden fach- und themenspezifisch Programmworkshops durchgeführt. Hierbei werden Themen und Herausforderungen der Projekte aufgegriffen, Lösungsansätze vorgestellt und – dort wo sinnvoll – über ein gemeinsames Vorgehen beraten. 2016 wurden Programmworkshops zu den Themen "Einsatz von Videos in der Lehrerausbildung" und "Vernetzung von Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften" organisiert. Im Jahr 2017 wurden die begonnenen Diskussionen in Folgeworkshops der Hochschulen weitergeführt, zusätzlich wurden die Themen "Inklusion und Heterogenität" sowie "Lehrerfortbildung" aufgegriffen. Im Jahr 2018 wurde das Thema "Verbesserung der Praxisbezüge" vertieft diskutiert und in diesem und den Folgejahren weitere Workshops seitens der Hochschulen durchgeführt. Der Programmworkshop 2019 widmete sich dem Thema "Profilierung der Lehrerbildung". Im März 2021 fand der Programmworkshop "Quo vadis Berufliche Lehrerbildung?" statt. Im gleichen Jahr sind zwei weitere Programmworkshops geplant zum Thema "Digitalisierung" und zum Thema "Beratung und Begleitung". Diese und alle folgenden Programmworkshops bilden die Basis für weitere themenspezifische Fachbroschüren.

Die ausführliche Dokumentation vergangener programmbegleitender Veranstaltungen finden Sie in der rechten Spalte.

Publikationen

Programmbegleitende Broschüren informieren über Inhalte, Entwicklungen und Erfolge der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung". Die beiden 2016 und 2018 erschienenen Programmbroschüren geben einen umfangreichen Überblick über die bisherige Umsetzung des Programms und beleuchten künftige Entwicklungen. Beide Broschüren sind in Kurzfassung in englischer Sprache verfügbar. Fachbroschüren stellen aktuelle Forschungsthemen der Lehrkräftebildung in den Mittelpunkt – deren Begleitbroschüren geben einen Überblick über Materialien und Ergebnisse.

Zu den Publikationen der Programmbegleitung.

Newsletter

Gemeinsam mit renommierten Autoren, Forschern und Akteuren aus der hochschulischen und schulischen Praxis werden im Newsletter zentrale Handlungsfelder der Lehrkräftebildung diskutiert und aufgezeigt, welche Lösungsansätze die Projekte der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" für spezifische Herausforderungen der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern entwickeln und umsetzen.

Zur Anmeldung und zum Newsletter-Archiv.

Film

Über erfolgreich erprobte Beispiele aus den Projekten der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" informieren Filmbeiträge unterschiedlicher Themenschwerpunkte.

Alle Filme sind in der Mediathek einsehbar.

Weitere Informationen

Alle geplanten programmbegleitenden Veranstaltungen des DLR Projektträgers sowie die Terminhinweise der Projekte der "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.